FANDOM


30px-Ära-Imperium


Bruckman war zur Zeit des Galaktischen Bürgerkriegs ein Sergeant der Rebellen-Allianz. Er stammte vom Planeten Corellia.

Biografie

Im Jahr 4 NSY, als in der Schlacht von Endor der sich noch im Bau befindliche zweite Todesstern zerstört werden sollte, gehörte er zum Rebellen-Stoßtrupp, der von Rebellen-General Han Solo angeführt wurde. Gemeinsam sollte diese Gruppe an der Oberfläche des Waldmondes Endor für die Deaktivierung des Endor-Schildgenerators sorgen, einem SLD-26-Schildgenerator. Dieser umhüllte die 900 Kilometer im Diameter messende Hülle des Todessterns und schützte ihn vor Angriffen. Der Stoßtrupp gerieht in einen Hinterhalt des Galaktischen Imperiums, da Imperator Palpatine die Allianz bewusst in eine Falle lockte. Der Bodenkampf konnte nur durch die tapferen Ewoks gewendet werden, die den Stoßtrupp unterstützten und die imperialen zurückschlugen. Schließlich konnte konnte der Generator zerstört werden, sodass der Todesstern seine Schutzbarriere verlor und die Rebellen-Flotte im Orbit des Waldmondes zum Angriff übergehen konnte.

Während des Einsatzes auf Endor fungierte Bruckman als Kundschafter, der für die Mitglieder des Stoßtrupps das Gelände des Waldmondes erkunden sollte. Sein Partner Korporal Kensaric gab ihm bei diesem Vorhaben die nötige Rückendeckung.

Quellen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.