FANDOM


30px-Ära-Sith


Calder Nettic war ein Geschäftsmann, der zur Zeit der Alten Sith-Kriege auf Dantooine lebte.

Biografie

Über Calders Vergangenheit ist nichts bekannt.

Er arbeitete zusammen mit Rickard Lusoff in einem gemeinsam geführten Unternehmen. Im Jahr 3956 VSY stellte Rickard fest, dass Calder ihn um Gewinne betrogen hatte und beschloss ihn zu töten. Das war aber nicht Calders einziges Problem, außerdem hatte er noch eine Affäre mit der Frau des Farmers Handon Guld, der ihn deshalb ebenfalls töten wollte.
Eines Tages wurde Calder von Handon überrascht und ermordet, aber Rickard, der sich den gleichen Tag für den Mord ausgesucht hatte, wurde plötzlich von der Sonne geblendet und traf statt Calder, der bereits tot war, Handon in der Seite.
Nachdem der Jedi-Rat informiert wurde, konnte der Mord durch die Hilfe Revans, welcher von Bolook gebeten wurde ihm zu helfen und zufällig zu diesem Zeitpunkt seine zweite Ausbildung erhielt und am Tatort vorbeikam, aufgelöst werden. Revan konnte logisch schlussfolgern, dass Handon der "Haupttäter" war. Deshalb wurde Handon wegen Mordes angeklagt und Rickard wegen versuchten Mordes.

Hinter den Kulissen

Es gibt drei Möglichkeiten wie der Spieler den Mord aufklären kann: Man beschuldigt Rickard Lusoff, man beschuldigt Handon Guld oder man beschuldigt beide des Mordes. Dabei ist allerdings nur die dritte Variante korrekt. Wählt man eine der anderen, ist Meister Bolook ungehalten über die mangelnden Fähigkeiten Revans und klärt den Mord selbst auf.

Quellen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.