FANDOM


Legends-30px30px-Ära-Aufstieg30px-Ära-Imperium30px-Ära-NeuRep

Autoren Dieser Artikel ist noch nicht vollständig bearbeitet worden. Hilf der Jedipedia, indem du die fehlenden Informationen ergänzt.

Erläuterung: Lord Dreist ≡Diskussion≡ 12:37, 22. Mär. 2014 (UTC)

Carnor Jax arbeitete als Imperialer Ehrengardist, bis er den Imperator verriet und ihn dabei tötete.

Biografie

Tod seines Vaters

Carnor Jax war der Sohn eines thyrsianischem Sonnenwächters, welcher im Jahre 29 VSY von Darth Sidious beauftragt wurde das Holocron von König Adas aus den Händen des Schülers Norval zu reißen. Er scheiterte jedoch, wonach ihn Sidious exekutierte.[3]

Service für das Imperium

Carnor Jax wurde auf dem Planeten Yinchorr zum Gardisten ausgebildet. Dort traf er Kir Kanos, mit dem er während der Ausbildung befreundet war. Nach einem langen und harten Training konnten Kir Kanos, Carnor Jax und zwei andere Schüler, namens Lemmet Tauk und Alum Frost, es zur letzten Prüfung schaffen. Dort musste Jax und Alum Frost durch eine große Tür gehen. Dort gelangten sie in einen Raum und mussten auf Befehl des Imperators gegeneinander kämpfen. Jax besiegte den anderen Schüler und schaute danach zu, wie Kir Kanos gegen Lemmet Tauk kämpfen musste. Auch Kanos konnte seinen Gegner besiegen. Damit waren sie beide zu Leibwächtern des Imperators geworden.[1]

CarnorJax

Carnor Jax

Verschreibung zu Lumiya

Jax diente lange Jahre dem Imperator, bis er irgendwann feststellte dass er machtempfänglich war und erhielt eine Unterweisung von Lumiya. Er verschwor sich mit anderen Imperialen und konnte im Jahr 11 NSY den Chefarzt des Imperators bestechen, dessen Klone zu manipulieren, was den Tod des Imperators beschleunigte. Anschließend tötete Jax die überlebenden Mitglieder der Garde, die von seinem Verrat erfahren hatten. Nur Kir Kanos überlebte.[1]

Ende von Carnor Jax

Kir Kanos tauchte später auf Phaeda auf und half dort den Rebellen im Kampf gegen das Imperium. Also machte sich Carnor Jax auf dem Weg dorthin, doch Kanos floh nach Yinchorr, wo es dann zwischen Jax und ihm zum Kampf kam. Später kamen die beiden Anführer der Rebellen, denen Kanos vorher geholfen hatte, hinzu. Mirith Sinn und ihr stellvertretender Commander Sish Sadeet wollten Jax als Gefangenen. Doch Kanos wollte ihn nur töten. Nach einem langem Kampf zog sich Jax mit Hilfe der Macht den Blaster von Sadeet zu sich. Doch Kanos trat ihm in den Bauch und stach ihm in die Schulter bevor er ihm den Todesstoß versetzte.[1]

Fähigkeiten und Ausrüstung

Als Ehrengardist wurde Carnor Jax in der Kampfkunst der Echani trainiert, diese hatten eine Kampftechnik entwickelt, mit der sie es sogar schafften Jedi zu überwältigen, so hatte Jax kämpferische Fähigkeiten die denen der Jedi gleich kamen. Darüberhinaus konnte er perfekt mit einem Doppelklingenschwert kämpfen Nachdem er seine Machtempfänglichkeit festgestellt hatte erhielt er von Lumiya eine Unterweisung in diversen Techniken, so beherrschte Jax die Telekinese und konnte durch die Macht erkennen ob ihn jemand belog.

Hinter den Kulissen

  • In dem MOBA League of Legends gibt es einen Champion, der den Nanmen Jax trägt, ähnlich wie bei Carnor Jax.

Weblinks

Quellen

Einzelnachweise