FANDOM


Legends-30px

„Welches wählt ihr: Eins mit einem simplen Griff, einem Geschwungenen, eins mit einem cartusionischen Walknochen, pastillionischem Erz oder schwarzem Onk.“
— Huyang (Quelle)

Cartusionische Wale sind eine Walart, welche von einem unbekannten Planeten stammt. Der Knochen des Wales wird zum Bau eines Lichtschwerts der Jedi verwendet.

Geschichte

Als eine Gruppe von Jedi-Jünglingen in der Crucible auf den Architekturdroiden Huyang trafen, zeigte der Droide diesen verschiedene Möglichkeiten ein Lichtschwert zu konstruieren. Dabei erwähnte er den Knochen eines cartusionischen Wales.[1]

Hinter den Kulissen

Der Knochen eines cartusionischen Wales wurde erstmals in der The Clone Wars-Episode Profitieren erwähnt, später auf StarWars.com kommt der Knochen noch einmal im Trivia-Abschnitt der Episode vor.[2]

Quellen

Einzelnachweise