Fandom

Jedipedia

Challat-Fresser

36.403Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Challat-Fresser sind auf dem Planeten Troiken heimische, insektoide und fleischfressende Raubtiere, die bevorzugt in dunklen Höhlen wie beispielsweise dem Mount Avos im Hormick-Gebirge leben. Sie fallen insbesondere durch ihre leuchtend blaue Farbe auf. Challat-Fresser sind mehrere Zentimeter lang und jagen ihre Beute meist in Schwärmen von bis zu zwanzig Einzeltieren.

Als sich Streitkräfte der Galaktischen Republik im Zuge des Stark-Hyperraum-Kriegs im Jahr 44 VSY im Mount Avos zurückzogen, schreckten diese nach mehreren Gefechten gegen das Stark-Handelskombinat ein schlafendes Nest voller Challat-Fresser auf. Die Jedi Quinlan Vos und Obi-Wan Kenobi trafen auf einen wilden Schwarm, gegen den sie sich lediglich mit einem Schutzschild verteidigen konnten, den sie mithilfe der Macht erzeugten. Nachdem es den Republik-Soldaten und den Jedi gelang, die Verbrecher des Stark-Kombinats im Mount Avos einzusperren, wurden diese von Challat-Fressern getötet.

Quellen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki