FANDOM


Legends-30px

Charros IV ist der Heimatplanet der Xi-Char und liegt im Charros-System des Taldot-Sektors am Mittleren Rand der Galaxis.

Geschichte

Zur Zeit der Klonkriege im Jahr 19 VSY kamen Obi-Wan Kenobi und Anakin Skywalker nach Charros IV. Dort waren sie auf der Suche nach dem Hersteller des Mechno-Stuhls von Darth Sidious, den die beiden Jedi während der Schlacht von Cato Neimoidia aufgriffen. Dadurch erhofften sie sich, mehr über die Identität des Sith-Lords zu erfahren. Nach ihrer Ankunft auf Charros IV lösten Anakin und Obi-Wan jedoch einiges an Chaos aus. Da die Xi-Char aufgrund ihrer Unterstützung der Handelsföderation im Naboo-Konflikt wieder besseren Kontakt zur Galaktischen Republik zu pflegen versuchten, sahen sie gerne darüber hinweg. Das wichtigste Unternehmen der Xi-Char war die Haor Chall Engineering, welche für die Handelsföderation Manschinen produzierte. Sie ging als Tochtergesellschaft in den Besitz der Sienar-Flottensysteme über und Charros IV wurde zu einer Schlüsselwelt der imperialen Kriegsmaschinerie.

Quellen