FANDOM


30px-Ära-Aufstieg


Clat'Ha war eine Anführerin der Arcona Mineral Harvest Corporation. Obi-Wan Kenobi lernte sie auf dem Flug zum Planeten Bandomeer kennen, als er zum Agri-Korps geschickt wurde. Sie war auf Bandomeer beim Rat der Minenfirmen die Stellvertreterin der Arcona Mineral Harvest Corporation, die anderen waren der Jedi Qui-Gon Jinn, die Gouverneurin SonTag von Bandor, VeerTa von der Home Planet Mine und Xanatos von der Offworld Mining Corporation.

Biografie

Der junge Obi-Wan Kenobi begegnete Clat'Ha erstmals auf dem Flug nach Bandomeer. Sie reiste mit vielen ihrer Mitarbeiter als Leiterin der Arcona Mineral Harvest Corporation zu diesem Planeten. Die Mitarbeiter bestanden fast ausschließlich aus Arconiern. Während des Fluges lernte sie neben Obi-Wan auch dessen zukünftigen Meister Qui-Gonn Jinn kennen. Ein Trupp Angestellter der Offworld Mining Corporation reiste außerdem auf demselben Transporter mit. Während des Fluges kam es daher immer wieder zu Streitigkeiten zwischen den Angestellten beider Firmen. Clat'Ha hoffte hierbei, dass die Jedi ihr und ihrer Gesellschaft helfen könnten, gegen die Machenschaften und Übernahmeversuche von Offworld anzukommen. Als der Transporter von Piraten angegriffen wurde, half sie Qui-Gon bei der Verteidigung und brachte den verletzten Jedi nach dem Kampf auf die Krankenstation. Das Schiff konnte zwar gegen den Angriff verteidigt werden, doch stürzte es danach auf einem nahen Planeten ab. Die Vorarbeiter von Offworld nutzten dies aus, um wichtige Vorräte der Arconianer zu stehlen und wollten diese so zwingen, sich ihnen anzuschließen. Clat'Ha versuchte dies zu verhindern, doch war sie in dieser Hinsicht machtlos. Erst das Eingreifen der Jedi, welche die erbeuteten Vorräte fanden und zurückgaben, konnte die Übernahme der Arconier durch Offworld verhindern.

Nach der Ankunft auf Bandomeer war Clat'Ha an den Verhandlungen zwischen ihrer Gesellschaft, Offworld und der Regentin des Planeten beteiligt. Dabei arbeitete sie mit der Vorsitzenden der einheimischen Mine zusammen. In dieser gab es eine große Explosion und es blieb Clat'Ha und ihrer Kollegin nichts anderes übrig, als die Hilfe Offworlds anzunehmen. Es stellte sich heraus, dass sie nur halfen, um Sprengladungen anzubringen, welche später große Zerstörung anrichten sollten. Dies konnte jedoch erneut wiederum durch die Jedi verhindert werden. Nachdem man die Machenschaften von Offworld aufgedeckt hatte, zog sich die Firma vom Planeten zurück. Clat'Ha blieb vor Ort und leitete die Aktivitäten ihres Unternehmens weiterhin.

Persönlichkeit

Clat'Ha achtete die Jedi sehr und half ihnen von Beginn an. Sie hatte hierbei vor allem ein großes Vertrauensverhältnis gegenüber Qui-Gon. Sie sorgte sich zudem sehr um ihre Mitarbeiter und verachtete Offworld. Gegenüber Qui-Gon erwähnte sie einmal die Verbrechen von Offworld in der Vergangenheit und der Jedi vermutete, dass ein Familienmitglied oder ihr Partner bei einem dieser Verbrechen ums Leben gekommen sei. Jedoch bestätigte sie dies nicht, es hätte aber ihre Verachtung gegen Offworld erklärt. Sie wusste sich durchaus zu wehren und auch mit einem Blaster umzugehen und scheute sich nicht, sich Gegnern zu stellen, wie während des Piratenangriffs.

Quellen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki