FANDOM


„Hah, wir haben wieder Monster!“
— Jar Jar Binks beim Anblick eines Colo-Klauenfisches (Quelle)

Der Colo-Klauenfisch gehört zu einer Raubfischart, die eine immense Größe erreichen können. Aufgrund dessen steht der Colo-Klauenfisch an der Spitze der Nahrungskette des Planeten Naboo. Das Ökosystem von Naboo ist sehr ausgewogen an Nährstoffen und Sonnenlicht, wodurch es sehr viel Plankton gibt, der ein artenreiches Leben auf dem Planeten ermöglicht.

Beschreibung

Colo-Klauenfische sind sehr lange, schlangenartige Tiere, die an der Spitze ihrer länglichen Kiefer Auswüchse haben, um damit ihre Beute zu ködern. Außerdem haben sie leuchtende Hautmuster, die ebenfalls Beute anlocken. Die Beute wird durch Kreischbänder, die an Hals und Kopf anliegen und ein auf hydrosonischem Wege ausgestoßenes unheimliches Kreischen verursachen, verwirrt und die giftigen Fangzähne und Brustklauen hinter dem Kopf vollenden dann das Werk. Der Colo-Klauenfisch hat eine spreizbare Kinnlade und sehr dehnfähige Haut und ist damit imstande, Beute zu verschlingen, die größer ist als sein eigener Kopf. Da der Colo seine Beute nur sehr langsam verdaut, muss er sie mit seinen giftigen Zähnen betäuben. Einzig junge Opee-Killerfische sind in der Lage, sich, wenn sie noch leben, aus dem Bauch eines Colos herauszufressen.

Es wurde schon häufiger von koordinierten Angriffen dieser Monster auf Gungansiedlungen berichtet. Nur Abwehrfelder der Gungans halten solche Tiere zurück, werden aber manchmal von ihnen durchbrochen. Größer als der Colo-Klauenfisch ist nur das Sando-Monster, vor dem auch ein ausgewachsener Colo-Klauenfisch flieht.

Geschichte

Im Jahr 32 VSY, zur Zeit der Blockade von Naboo entkamen Qui-Gon Jinn, Obi-Wan Kenobi und Jar Jar Binks einem dieser gefräßigen Fische mit ihrem Bongo nur deshalb, weil ein riesiges Sando-Monster Appetit auf den Fisch hatte.

Quellen

Einzelnachweise

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki