FANDOM


30px-Ära-Real.png


Constantin von Jascheroff ist der Synchronsprecher von Anakin Skywalker in Episode I – Die dunkle Bedrohung.

Constantin von Jascheroff wurde am 5. März 1986 in Berlin geboren. Er ist deutscher Schauspieler, Synchronsprecher und Sänger.

Biografie

Constantin von Jascheroff ist der Sohn von Mario von Jascheroff, der die deutsche Synchronstimme von Micky Maus ist. Constantin war in Episode I – Die dunkle Bedrohung Synchronsprecher von Jake Lloyd, der Anakin Skywalker spielte.

Constantin ist auch als Musiker tätig, er nennt sich Conna. Sein Debütalbum erschien am 14. März 2008. Dieses wurde mit dem Musiker Doem zusammen aufgenommen. Auf dem Album sind die Rapper Chagome, St Pain, Dissput und Colos mit Gastbeiträgen vertreten. Der Hip-Hop-Musiker Woroc übernahm vollständig die Produktion des Tonträgers, welches unter dem Namen Citydreams veröffentlicht wurde.

Filmographie

  • 1994: Babyfon – Mörder im Kinderzimmer
  • 1994: Rennschwein Rudi Rüssel
  • 1995: Titus, der Satansbraten
  • 1997: A.S – Umarmung mit dem Tod
  • 1997: Der Serienkiller – Die Klinge des Todes
  • 1999: E-M@il an Gott
  • 2001: Die Boegers
  • 2002: Sperling und der Mann im Abseits
  • 2003: Jargo
  • 2004: Soko Wismar
  • 2005: Falscher Bekenner
  • 2006: Ab morgen glücklich
  • 2006: Tatort – Der Lippenstiftmörder
  • 2006: Solo für Schwarz – Der Tod kommt zurück
  • 2007: Küss mich, Genosse!
  • 2007: Die Familienanwältin – Familienbande
  • 2007: KDD - Kriminaldauerdienst – Unversöhnlich
  • 2007: Jagdhunde
  • 2007: Leroy
  • 2007: Tatort – Strahlende Zukunft

Synchronsprecher

Weblinks

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki