FANDOM


Legends-30px30px-Ära-Aufstieg30px-Ära-Imperium30px-Ära-NeuRep



Die Coral Vanda war ein U-Boot, das als Kasino genutzt wurde. Es gab sieben große Säle und jeder Saal war ein eigenes Kasino. Ein Kasino innerhalb der Coral Vanda war der Tralla-Saal. Abgesehen von den acht Kasinos gab es 16 Suiten, Kabinen für 600 Passagiere und vier „Abenteuer-Räume“, in denen Hologramme angezeigt werden können.

Geschichte

9 NSY zerstörte der imperiale Sternzerstörer Schimäre unter Großadmiral Thrawn die Coral Vanda. Die meisten Passagiere konnten sich jedoch durch Rettungskapseln retten. Darunter waren auch Han Solo und Lando Calrissian. Kurz vor ihrer Zerstörung gingen Lando Calrissian und Han Solo an Bord der Coral Vanda, um den Raumschiffdieb Niles Ferrier zu suchen.

Hinter den Kulissen

Die „Abenteuer-Räume“ haben Ähnlichkeiten zu den Holodecks aus Star Trek.

Quellen