FANDOM


Legends-30px30px-Ära-Aufstieg

Corell Industries Limited, kurz CI, war eine Speditionsfirma, die Warengüter an den Corellianischen Sektor transportierte.

Geschichte

Wann die CI Limited gegründet wurde, ist unklar. Um circa 60 VSY belieferte sie die fünf corellianischen Hauptwelten Corellia, Talus, Tralus, Drall und Selonia sowie die Centerpoint-Station und verfügte über eine Flotte von über 8.000 Schiffen, darunter auch einen YT-1300 Frachter mit der Seriennummer YT 492727ZED, der später als der Millennium Falke in die Geschichte der Galaxis eingehen sollte. Der leichte Frachter wurde direkt von der Corellianischen Ingenieursgesellschaft gekauft und war zwölf Jahre im Dienst der CI Limited. In dieser Zeit hatte er mindestens drei verschiedene Namen, darunter Corell´s Pride, Fickle Flyer und Meetly´s Misery, bis die Firma durch die Handelsföderation, welche begann, die Kontrolle über die Routen zwischen den corellianischen Hauptwelten zu übernehmen, und durch die dadurch niedrigeren Profite gezwungen war, viele Schiffe, darunter auch den Millennium Falken, zu Spottpreisen zu verkaufen, um einem Bankrott zu entgehen.

Quellen