Fandom

Jedipedia

Düsenschlitten

35.942Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion11 Teilen
Autoren.png Dieser Artikel ist noch nicht vollständig bearbeitet worden. Hilf der Jedipedia, indem du die fehlenden Informationen ergänzt.

Erläuterung: Da geht sehr viel mehr. Gerade bei solch populären Fahrzeugen sollte da mehr stehen. Technische Eigenschaften, verschiedene Modelle, Benutzung (militärisch/zivil). --GAR Diskussion 06:17, 16. Jan. 2011 (CET)

30px-Ära-Sith.png30px-Ära-Aufstieg.png30px-Ära-Imperium.png30px-Ära-NeuRep.png30px-Ära-NeuJedi.png


Speederbike.jpg

Imperialer Düsenschlitten.

Düsenschlitten sind schnelle und zuverlässige Ein-Mann-Transportmittel, die vor allem von Spürtruppen des Galaktischen Imperiums benutzt wurden. Am Boden eignen sie sich perfekt, um weite Strecken zu bewältigen.

Beschreibung

Ein Düsenschlitten schwebt und grenzt sich daher stark von den üblichen Boden-Transportmitteln ab. Es ist verhältnismäßig klein, leicht und kann sich problemlos über noch unberührte Landstriche bewegen. Der Nachteil eines Speederbikes ist seine schwache Panzerung und seine – bei schneller Geschwindigkeit – unkontrollierbare Steuerung. So kann ein schneller Düsenschlitten gegen ein Hindernis fliegen und zerschellen.

Geschichte

Unter anderem benutzte Anakin Skywalker ein Speederbike, um seine Mutter Shmi Skywalker im Jahr 22 VSY auf dem Planeten Tatooine zu suchen.[1] Die imperialen Spürtruppen und die Klonkrieger der Großen Armee der Republik verwendeten 74-Z Düsenschlitten, um hohe Mobilität zu wahren.[1][2] Außerdem flog Darth Maul auf Tatooine einen Sith-Gleiter.[3]

Quellen

Einzelnachweise

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki