FANDOM


Legends-30px30px-Ära-Aufstieg30px-Ära-Imperium30px-Ära-NeuRep


Die D-Vier war eines der sechs Schiffe des Extragalaktischen Flugprojektes. Dieses Bestand aus einem Lagerkern, welcher von sechs Dreadnaught-Kreuzern kreisförmig umgeben wurde. Alle Kreuzer und der Kern waren durch Turbolift-Masten miteinander verbunden, und konnten notfalls abgekoppelt werden, um eigenständig zu agieren. Zudem bot ihre Bewaffnung eine gute Verteidigungsmöglichkeit.

Quellen