Fandom

Jedipedia

Dannik Jerriko

35.483Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion3 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

30px-Ära-Sith.png30px-Ära-Aufstieg.png30px-Ära-Imperium.png


Dannik Jerriko
Dannik jerriko.jpg
Beschreibung
Spezies:

Anzati

Geschlecht:

Männlich

Haarfarbe:

Braun

Körpergröße:

1,80 Meter

Körpermasse:

80 Kilogramm

Biografische Daten
Geburtsdatum:

1010 VSY

Heimat:

Anzat

Beruf/Tätigkeit:

Kopfgeldjäger

„Erlauben Sie mir, das zu nehmen, was das Beste an Ihnen ist. Lassen Sie mich das Wertvollste in Ihnen befreien.“
— Dannik Jerriko (Quelle)

Dannik Jerriko war ein Kopfgeldjäger und Attentäter und gehörte zur Spezies der Anzati. Er war Stammgast in Chalmuns Cantina, wo sein bevorzugter Zeitvertreib war, an der Bar zu stehen und T'bak in seiner Hookah-Pfeife zu rauchen. Dabei sprach er niemals mit den anderen Gästen, sondern stand nur da und beobachtete die ein- und ausgehenden Besucher genau. Der stille Dauergast störte den Barkeeper Wuher nicht, da Jerriko stets teures Eiswasser trank und somit ein lukrativer Kunde war.

Biografie

Dannik Jerriko achtete sehr auf sein äußeres Erscheinungsbild, und man sah ihm sein Alter von 1010 Jahren nicht an. Die Arbeit für Jabba gab ihm die Chance, sich im Palast aufzuhalten und gelegentlich jemanden aus Jabbas Gefolge auszusaugen. Der Schmarotzerhaufen in Jabbas Palast bot ihm eine große Auswahl an Opfern, die man nicht vermissen würde. Nur Jabba allein wusste von seinen Machenschaften, tolerierte sie aber.

Jerriko arbeitete 50 Jahre lang für den Verbrecherkönig. Im Jahr 0 VSY reist Dannik in Jabbas Auftrag nach Nepsis VIII, wo er Domisari, eine Attentäterin des Imperiums töten sollte. Als ihn Tash und Zak Arranda dabei beobachteten wie er Domisari umbrachte, flohen sie vor ihm. Doch Dannik konnte ihnen später erklären, wer Domisari war und weshalb er sie umbringen musste. Daraufhin verschwand er von Nepsis.

Dannik Jerriko.jpg

Dannik Jerriko

Im gleichen Jahr traf er auf den jungen Farmer Luke Skywalker, der recht viel versprechend aussah, aber er verwarf den Gedanken Lukes „Suppe“ - seine Lebensessenz - auszusagen, da er merkte, dass seine noch reifen musste. Außerdem war ein alter Mann bei ihm, Obi-Wan Kenobi, der sich bei einer Auseinandersetzung mit Cornelius Evazan und Ponda Baba als Jedi zu erkennen gab. Jerriko verwarf ihn ebenfalls, da es zu gefährlich war einen Jedi zu verfolgen. Kurz darauf sah er Han Solo zum ersten Mal, und er erkannte, dass der Schmuggler die beste Suppe besaß, die er je bekommen würde. Er schwor sich ihn auszusaugen, sobald sich die Chance dazu bot. Solo entkam jedoch und verließ bald darauf den Planeten. Doch die vergangenen zehn Jahrhunderte hatten Jerriko vor allem Geduld gelehrt. Diese sollte sich ein paar Jahre später bezahlt machen, als der Kopfgeldjäger Boba Fett Han zu Jabba brachte. Dummerweise war er jedoch in Karbonit eingefroren. Darüber frustriert, griff der Anzati zu drastischeren Mitteln. Er ermordete und verängstigte Mitglieder an Jabbas Hof, aber seine Bemühungen Solo zu bekommen blieben erfolglos. Wenig später wurde Solo befreit, und Jabba kam beim Kampf bei der Grube von Carkoon ums Leben. Da Dannik den Gedanken amüsant fand, auch von Jabbas Suppe zu trinken, traf ihn dieser zweifache Verlust sehr schwer und er erholte sich nur äußerst langsam davon. Um seine Wut zu lindern ging er auf Beutezug durch Jabbas Palast, deswegen wurde ein hohes Kopfgeld auf ihn ausgesetzt. Seitdem zog Dannik Jerriko als Flüchtling durch die Galaxis.

Quellen

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki