FANDOM


30px-Ära-Aufstieg


„Bleib bei mir bis ich eingeschlafen bin. Es ist so einsam hier.“
— Darra zu Anakin Skywalker

Darra Thel-Tanis war in den letzten Jahren der Galaktischen Republik eine junge Padawan-Schülerin. Sie hatte eine außergewöhnlich starke Verbindung zu ihrer Meisterin Soara Antana. Ihre erste Mission bestand darin, mit ihrer Meisterin und drei anderen Jedi-Teams 27 VSY auf dem Planeten Radnor ein Giftunglück aufzuklären. Sie bewunderte die beiden Talente Ferus Olin und Anakin Skywalker, verachtete jedoch ihre ständigen Konflikte. Später starb sie bei einer Mission auf Korriban.

Biografie

Mission auf Radnor

So wurden Darra, ihre Meisterin, sowie die Jedi Obi-Wan Kenobi, Anakin Skywalker, Tru Veld, Ferus Olin, Ry-Gaul und Siri Tachi auf den Planeten Radnor entsandt. Hier war ein giftiges Gas aus einem Labor ausgetreten und wurde mit dem Wind auf eine der beiden Städte des Planeten getrieben, wo die gesamte Bevölkerung binnen weniger Tage krank wurde oder starb. Die Regierung und alle Leute, die es sich leisten konnten waren vom Planeten geflohen. Der Radnoraner Galen und seine Schwester Curi waren nun als berühmteste Wissenschaftler des Planeten diejenigen, die versuchten die Ordnung aufrechtzuerhalten.

Die Jedi sollten den beiden Wissenschaftlern helfen den Rest der Bevölkerung zu evakuieren, da akute Gefahr für den ganzen Planeten bestand. Jedoch stellte sich heraus, dass Galen das Gift absichtlich freigesetzt hatte. Die Avoni hatten zuerst eine Biowaffe die er und seine Schwester in einem Labor entwickelt hatten für eine hohe Geldsumme kaufen wollen, jedoch wurde Galen von Curi dazu überredet, es nicht zu tun. Kurz darauf boten ihm die Avoni Geld dafür, die Biowaffe auf seiner Heimatwelt freizusetzen, danach bekäme er was er wollte, und diesmal gab er der Versuchung nach und tat es.

Nachdem die Radnoraner vom Planeten geflohen wären, hätten die Avoni Radnor besetzt, nachdem das Gas seine Wirkung verloren hätte. Dieses hatte nur eine sehr kurze Halbwertszeit, was aber außer den Avoni und Galen niemand wusste. Nachdem die Jedi dies herausgefunden hatten wurde Galen eingesperrt und Radnor wieder aufgebaut.

Haariden

Einige Jahre später wurde Darra zusammen mit Obi-Wan Kenobi, Anakin Skywalker, Ferus Olin und Siri Tachi nach Haariden entsandt.

Sie sollten hier einige Wissenschaftler vom Planeten bringen. Diese saßen aufgrund des seit 10 Jahren herrschenden Bürgerkrieges auf Haariden fest. Als sie gemeinsam mit den Wissenschaftlern auf dem Rückweg zu ihrem Schiff waren, wurden sie von einer Patrouille angegriffen. Darra wurde hierbei von einem Soldat angeschossen, als sie und Anakin während des Kampfes gegeneinander prallten. Der Blasterschuss war mit einer chemischen Ladung versehen, sodass sie das Bewusstsein verlor. Eine Wissenschaftlerin versorgte sie so gut wie möglich. Auf Coruscant wurde sie im Jedi-Tempel wieder gesund gepflegt.

Obi-Wan und Anakin wurden später nochmals nach Haariden entsandt und fanden heraus, dass Omega hinter dem Angriff auf die Jedi steckte, er hatte die Soldaten bestochen, damit sie die Jedi angriffen.

Mission nach Korriban und Darras Tod

Ein paar Jahre später begleiteten Darra und Soara Antana Anakin und Obi-Wan wieder auf einer Mission. An dieser Mission nahmen auch Siri Tachi und ihr Padawan Ferus Olin sowie Ry-Gaul mit seinem Padawan Tru Veld teil. Ziel dieser Mission war es, Granta Omega und Jenna Zan Arbor auf Korriban zu stellen.

Vor der Mission stellte der Rat der Jedi Überlegungen an, die Ernennung von Padawanen zu Jedi-Rittern zu beschleunigen. Da es sich hierbei um eine wichtige Entscheidung handelte, beschloss man eine Testperson auszuwählen. Die Wahl fiel auf Ferus. Anakin fühlte sich hierdurch zurückgesetzt und ungerecht behandelt, was zu Spannungen zwischen den Padawanen führte.

Auf Korriban wurden sie von den Kampfdroiden der Handelsgilde angegriffen. Bei diesem Kampf wurde Trus Lichtschwert beschädigt und Ferus versuchte, es zu reparieren. Sie fanden heraus, dass sich auch der Sith-Lord auf Korriban befand. Er war hier, um sich mit Omega und Zan Arbor zu treffen. Während der darauffolgenden Konfrontation mit mit Blastern und Sprengsätzen ausgerüsteten korribanischen Zombies versagte Trus Lichtschwert, der daraufhin während des Kampfes mit Ferus das Schwert tauschte. Daraufhin hielt sich der nun nahezu unbewaffnete Ferus im Hintergrund, aber Omega wandte sich dennoch dem hilflosen Padawan zu. Darra erkannte die Situation und sprang, um Ferus zu schützen. Omega schoss auf Darra und traf sie im Sprung mit mehreren Schüssen genau in die Brust, woraufhin sie starb und eins mit der Macht wurde.

Quellen

Einzelnachweise

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki