Fandom

Jedipedia

Das Rad

35.936Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

30px-Ära-Aufstieg.png30px-Ära-NeuRep.png30px-Ära-NeuJedi.png30px-Ära-Legacy.png


Autoren.png Dieser Artikel ist noch nicht vollständig bearbeitet worden. Hilf der Jedipedia, indem du die fehlenden Informationen ergänzt.

Erläuterung: Hier fehlt noch so viel mehr und es sind so viele Quellen nicht erwähnt.

Das Rad
Das Rad.jpg
Allgemeines
System:

Besh-Gorgon-System

Besondere Merkmale:

Ringpromenade

Technische Informationen
Bewaffnung:
Kapazitäten
Besatzung:
Passagiere:

15.000

Beladung:
Nutzung
Konstruktion:

39 VSY

Erste Sichtung:

22 VSY

Letzte Sichtung:

137 NSY

Bekannte Besitzer:

Pol Temm

Zweck:

Spielbank

„Sie haben meine Gastfreundschaft verletzt und gegen die Sicherheitsprotokolle des Rades verstoßen.“
— Administrator Pol Temm zu zwei diplomatischen Delegationen (Quelle)

Das Rad war eine Raumstation, die sich im Besh-Gorgon-System des Mittleren Randes befand und Anschluss zur Perlemianischen Handelsstraße hatte. Die Raumstation war eine beliebte Anlaufstelle für Glücksspieler, da beinahe die gesamte Ringpromenade unzählige Kasinos beherbergte. Außerdem war es ein idealer Treffpunkt und Umschlagplatz von Schmugglern und Spionen.

Geschichte

Nachdem in der Schlacht von Geonosis im Jahr 22 VSY die Klonkriege ausgebrochen waren, schickte der Jedi-Meister Tholme einen Monat später seine ehemalige Padawan Aayla Secura zur Raumstation Das Rad, um dort nach Quinlan Vos zu suchen. Dieser baute zu dieser Zeit im Auftrag der Jedi ein Spionagenetzwerk auf und befand sich tatsächlich auf der Raumstation, hatte allerdings den Decknamen „Korto Vos“ angenommen. Khaleen Hentz, die als Spionin für Vos tätig war, gelang es, einen wichtigen Datenchip der Separatisten zu stehlen. Dieser Chip beinhaltete Informationen über einen anstehenden Angriff auf die Klonanlagen von Kamino.

Da sich die Besitzer der Raumstation aus galaktischen Konflikten wie den Klonkriegen oder dem Galaktischen Bürgerkrieg heraushielten und eine neutrale Position einnahmen, überdauerte Das Rad über hundert Jahre im Mittleren Rand. Im Jahr 137 NSY stand die Station unter dem Besitz von Pol Temm, der strenge Regeln befolgte. So sprach er ein Verbot aus, welches die Mitführung und Nutzung jeglicher Waffen auf seiner Raumstation streng untersagte. Bei einem Verstoß sprach Temm ein sofortiges Hausverbot aus. Als im selben eine Verhandlung zwischen dem imperialen Captain Mingo Bovark und Admiral Gar Stazi von der Restflotte der Galaktischen Allianz in einem Streit mit Blasterwaffen eskalierte, machte Pol Temm von seiner Regel Gebrauch. Als Admiral Stazi jedoch die imperiale Gesandtschaft für den Vorfall verantwortlich machen konnte, wurde nur jene von der Station verbannt.

Quellen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki