FANDOM


Legends-30px30px-Ära-Sith


Die Deadweight (offizielle Registrierung CXB-560) war das persönliche Conductor-Klasse Landungsboot Carth Onasis während seines Dienstes als Leutnant der republikanischen Flotte unter Admiral Saul Karath zur Zeit der Mandalorianischen Kriege. Ihren Namen bekam die Deadweight aufgrund der generellen Schwerfälligkeit ihrer Klasse, die von den Piloten der Flotte auf diese Weise ironisch beklagt wurde.

Geschichte

Kurz vor der Bombardierung Serrocos durch die Mandalorianer hatte die republikanische Flotte auf dem Planeten Quartier bezogen. Leutnant Carth Onasi, ein Fliegerass und unter dem Spitznamen Fleet bekannt, hatte dabei die Aufgabe, Frachtlieferungen für das Camp zur Oberfläche zu bringen. Während des Mittagessens lernte er den flüchtigen Padawan Zayne Carrick kennen, der sich nach einer Vision des mandalorianischen Angriffs an Bord der Deadweight schlich, um Admiral Karath vor der bevorstehenden Katastrophe zu warnen, und Carth davon überzeugen konnte, ihm diese Bitte zu gewähren. Als der Angriff wie vorausgesagt erfolgte, befand sich die Deadweight bereits im Hangar des Kommandoschiffs Tapferkeit. Während der folgenden Schlacht bedrängten die Mandalorianer die Tapferkeit derart stark, dass der Admiral die Evakuierung befehlen musste und zusammen mit Carth und Zayne an Bord des Conductor-Landungsbootes das Schiff verließ. Kurze Zeit später erhielt die Crew der Deadweight eine Nachricht von Arkoh Adasca bei Omonoth, woraufhin sie einen Hyperraumsprung zum Asteroidengürtel durchführten. Aufgrund der Entwicklungen während des Treffens wurde abermals eine schnelle Flucht von der untergehenden Vermächtnis Arkanias notwendig, wozu Karath und Onasi die Deadweight nutzten und Zayne und seine Kameraden die überraschend zu ihrer Rettung eingetroffene Moomo Williwaw.

Einige Zeit später konnten Zayne Carrick und die Crew der Williwaw einige Sith-Artefakte von Odryn ergattern, die sie dem Jedi-Rat auf Coruscant vorlegen wollten. Da das Schiff im Orbit um den Stadtplaneten bereits von den republikanischen Schiffen abgefangen wurde, nutzten Zayne und Marn Hierogryph verdeckt durch ein geschicktes Ablenkungsmanöver Jaraels und der Moomo Brüder die Deadweight, um trotz der Blockade zur Oberfläche zu gelangen. Unbemerkt von ihnen hatte sich jedoch der Jedi Xamar an Bord geschlichen, der die beiden kurz nach der Landung aufgriff.

Quellen