FANDOM


Autoren Dieser Artikel ist noch nicht vollständig bearbeitet worden. Hilf der Jedipedia, indem du die fehlenden Informationen ergänzt.

Erläuterung: Handlung muss vervollständigt werden! Ben Braden (Diskussion) 15:19, 19. Dez. 2012 (UTC)
Dramatis Personae fehlt und Prologtext gibts bereits in Deutsch! RC-3004 (Comm-Kanal) 17:58, 21. Nov. 2014 (UTC)


Kanon-30px30px-Ära-Aufstieg30px-Ära-Real

Der Preis der Freiheit ist die fünfte Folge der fünften Staffel der Fernsehserie The Clone Wars. Die Erstausstrahlung in den Vereinigten Staaten war am 27. Oktober 2012.

Wochenschau

TCW-Logo schwarz

Der Preis der Freiheit

Disobedience is a demand for change.

War in the Inner Rim! Rebel leader Steela Gerrera has joined forces with General Tandin after boldly rescuing Onderon's former king from execution, evading a trap set by Separatist ally King Rash and the droid general Kalani. Amid growing public support and rising unrest, Ahsoka continues to monitor the rebels' efforts as they rally around Ramsis Dendup to restore his reign as he rightful king and finally put an end to the Separatist occupation of Onderon...

Handlung

„Das ist Krieg, Steela“
— Saw Gerrera zu seiner Schwester.
Schwere Raketenplattform Vokabulator

Ein SRP-Droiden-Kanonenboot spricht mit Kalani.

Nach der misslungenen Exekution von Ramsis Dendup und Saw Gerrera spricht der alte König zu seinem Volk über Holoprojektoren, welche die Jedi Ahsoka Tano auf einem belebten Marktplatz angebracht hat. Er erklärt, dass die Rebellion ohne seine Hilfe ausgebrochen ist und dass er die Beteiligten erst anlässlich seiner geplanten Hinrichtung kennengelernt hat. Ermutigt durch diese Rede, zerstören die Bürger drei B1-Kampfdroiden, die sich auf dem Platz herumtreiben. Immer mehr Bürger schließen sich den „Terroristen“ an, sodass Kalani seine Droidenarmee zu den Rebellen schickt, um sie auszulöschen. Als Geheimwaffe entsendet der General Droiden-Kanonenboote, welche mit stärkeren Strahlenschilden ausgestattet sind, denn diese können das schwer begehbare Hochland besser überqueren. Der erste Angriff von Bodentruppen der Konföderation schlägt fehl, aber als die Kanonenboote erscheinen, werden die Rebellen zurückgedrängt. Ahsoka kontaktiert den Jedi-Tempel und ersucht dort um Hilfe. Obi-Wan will Ahsoka zuerst den Befehl geben, die Onderonianer zu evakuieren und selbst nach Coruscant zurückzukehren, aber Anakin Skywalker hat eine bessere Idee: Der Pirat Hondo Ohnaka soll nach Onderon fliegen und den Rebellen Raketenwerfer liefern. Er selbst sucht den Weequay auf und bittet ihn, diesen Auftrag durchzuführen. Hondo willigt schließlich ein.

Steela küsst lux

Steela küsst Lux.

Nach schweren Rückschlägen treffen sich Steela, Lux und Ahsoka im Stützpunkt. Mitten in einer Besprechung landet Ohnaka auf Onderon und schenkt ihnen gestohlene Raketenwerfer, woraufhin die Rebellen die BX-Kommandodroiden angreifen. Nach deren Zerstörung steigen die Rebellen auf ihre Rupings und fliegen wieder zu ihren Soldaten. Saw schießt mit den Raketenwerfern das erste Kanonenboot vom Himmel. Doch bald erreicht Steela die Nachricht, dass das „Nest“ angegriffen werde. Mit Rupings gelangen Steela, Ahsoka und Lux zum Lager, zerstören die Angreifer und Steela rettet Dendup vor dem Absturz von einer Klippe. Inzwischen wird auch das letzte Kanonenboot von Saw abgeschossen, aber es rast direkt auf Steela und Dendup zu. Die beiden können ausweichen, doch der Felsvorsprung, auf dem sie stehen, bricht ein. Steela stößt den König aus der Gefahrenzone, stürzt selbst in den Abgrund, kann sich aber festhalten. Ahsoka hebt sie mit der Macht zu sich hoch, doch in diesem heiklen Moment schießt das Kanonenboot noch einmal und trifft Ahsoka an der Schulter, sodass Steela in die Schlucht hinunterstürzt.

Rash und Kalani hören von der Niederlage ihrer Kanonenboote und Dooku befiehlt Kalani, den unfähigen König zu erschießen. Der Krieg endet mit dem Begräbnis der Volksheldin Steela Gerrera, die ihr Leben gegeben hat, um den Planeten Onderon zu befreien.

Trivia

  • Einer der Weequay-Piraten bedroht Anakin mit einer Steinschleuder.
  • Hondo flirtet mit Steela, indem er ihr sagt, dass sie sein neues Lieblingsgewürz sein kann.

Einzelnachweise