Fandom

Jedipedia

Detonationspack

35.863Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion1 Teilen

30px-Ära-Aufstieg.png30px-Ära-Imperium.png30px-Ära-NeuRep.png


Detonationspack.jpg

Detonationspack

Ein Detonationspack ist ein kleiner Sprengkopf mit einem ferngesteuerten Auslöser.

Beschreibung

Das Pack wird platziert oder geworfen und kann zu jedem beliebigen Zeitpunkt gezündet werden. Sie werden oft für Hinterhalte oder zum Öffnen von Türen benutzt. Detonationspacks sind wie Thermaldetonatoren und Kontaktminen weit verbreitet in der Galaxis.

Detonationspacks sind unter Piloten mit "heißer Ware" wie z. B. Han Solo und Chewbacca sehr beliebt. Selbst Kopfgeldjäger wie Boba Fett oder Jango Fett wollten in den recht "komfortablen" Genuss von Detonationspacks kommen.

Funktionsweise

  1. Detonations-Pack an bestimmten Ort anbringen
  2. Abwarten bis die Zielperson in die unmittelbare Nähe kommt
  3. Per Fernzünder das Pack zünden.

Hinter den Kulissen

In Battlefront II kann man diese Sprenladungen bis zu 20m weit aus dem Unterarm von unten werfen, mit einer Geschwindigkeit, welche weit über 10 km/h hinausgeht. Dies ist sowohl unkanonisch als auch unrealistisch, im Online-Modus aber die einzige Waffe, die eingesetzt wird.

Quellen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki