Fandom

Jedipedia

Dif Scaur

36.403Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

30px-Ära-NeuJedi.png


Dif Scaur war Geheimdienstchef der Neuen Republik und der Galaktischen Allianz. Er hatte außerdem einen Sitz im Hohen Rat.

Biografie

Scaur war ein Admiral der fünften Flotte und stieg schließlich gegen Beginn des Krieges gegen die Yuuzhan Vong zum Geheimdienstleiter auf. Das war, als es einem Schiff 25 NSY gelang, die Überläuferin Elan und ihre Intima Vergere im Meridian-Sektor zu retten. Nun unterrichtete er das Flottenkommando, darunter auch Etahn A'baht, Admiral Sovv, Brand, Ayddar Nylykerka und Ixidro Legorburu von der Überläuferin und betraute Belindi Kalenda und Showolter, sowie Yintal vom Flottengeheimdienst und Joi Eicroth von Alpha Blau mit dem Fall. Nachdem Elan jedoch als Attentäterin enttarnt wurde und starb, befragte er Kalenda bald darauf zu jenem Fall und begann mit den Chiss an einer geheimen Waffe zu arbeiten, die die Invasoren endgültig vernichten sollte. Einige Zeit nach dem Fall von Coruscant kontaktierten ihn schließlich die Chiss. Alpha Rot, so nannte man das Pathogen, war fertiggestellt und in der Lage, alle Yuuzhan Vong sowie ihre Technik zu töten. Nachdem sich nun auf Mon Calamari der Jedi-Rat formierte, zählte Scaur mit Releqy A'Kla, Ta'laam Ranth, Sovv, Cal Omas und Triebakk sowie einigen Jedi zu den Mitgliedern jenes Rates. Schon bald darauf machte er alle mit Alpha Rot vertraut und wurde deshalb aufs Schärfste verurteilt. Die Waffe kam erst einmal nicht zum Einsatz, da die Fosh Vergere das Pathogen zerstörte.

Gegen Kriegsende sah die Situation hingegen wieder anders aus. Admiral Traest Kre'fey und andere Kommandeure setzten das Virus auf Caluula ein, wo es die Bevölkerung eliminierte und entgegen aller Wahrscheinlichkeit auch Nicht-Yuuzhan-Vong angriff und tötete. Nachdem jedoch die Bedrohung durch die Yuuzhan Vong gebannt wurde, wohnte Scaur der Kapitulation Nas Chokas bei und wurde von Belindi Kalenda als Geheimdienstleiter abgelöst.

Quellen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki