Fandom

Jedipedia

Disruptor

35.859Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion3 Teilen

30px-Ära-Sith.png30px-Ära-Aufstieg.png30px-Ära-Imperium.png30px-Ära-NeuRep.png


DXR-6 DG.jpg

Ein Disruptorgewehr

Ein Disruptor ist eine Energiewaffe, die ihr Opfer auf molekularer Ebene angreift. Während Blaster darauf basieren, tödliche Verbrennungen hervorzurufen, ruft ein Treffer mit einer Disruptorwaffe eine Reihe nichtharmonischer Schwingungen hervor, die durch einen Blitz sichtbar werden, wodurch die Moleküle des Ziels, egal ob nun aus Holz, Stein oder Fleisch bestehend, ihren Zusammenhalt verlieren und es zu Staub und Asche zerfällt, jedoch werden bei stabileren Materialien wie Durastahl nur vergleichsweise geringe Mengen zersetzt. Aufgrund dieser brutalen Wirkung ist ihr Gebrauch und Besitz auf den meisten Welten strengstens untersagt und wird oft mit dem Tode bestraft. Trotz dieses Verbotes, dem verhältnissmäßig hohen Preis im Vergleich zu einem Blaster, der geringen Reichweite und niedrigen Schussfrequenz erfreute sich dieser Waffentyp ob seiner enormen Wirkung und der Fähigkeit, Energieschilde zu durchdringen, einer hohen Beliebtheit. So rüstete Tyber Zann die für ihn arbeitenden Söldner-Truppen mit Disruptoren aus. Auch das Galaktische Imperium rüstete seine Agenten mit MSD-32 Disruptorpistolen, hergestellt von Merr-Sonn, aus. Auch die Wookiees nutzten in der Schlacht von Kashyyyk selbst hergestellte Disruptoren, die mit einem für den Süden typischen Ringgriff ausgestattet waren.

Quellen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki