FANDOM



Kanon-30px30px-Ära-RealÄra Imperium

Ezra: „Och ... Das ist nicht fair!“
Kanan: „Das sind echte Kämpfe meistens nicht.“
— Kanan versucht, Ezra etwas beizubringen (Quelle)

Doppelte Gefahr ist die fünfte Episode der zweiten Staffel von Rebels. Sie wurde am 28. Oktober 2015 in den USA auf Disney XD ausgestrahlt. In Deutschland lief die Folge am 6. November 2015 auf Disney XD.

Vorschau

Strangers in the Night - Always Two There Are Preview Star Wars Rebels

Strangers in the Night - Always Two There Are Preview Star Wars Rebels

Vorschau zur Episode


Beschreibung

Auf der Suche nach Vorräten für die Flotte wagen Ezra, Sabine, Zeb und Chopper eine Mission zu einer verlassenen Medizinstation. Als jedoch die Ankunft von zwei von [[Anakin Skywalker|Darth Vader 88 gesendeten Inquisitoren Sabine und Ezra in Gefahr bringen, hecken Zeb und Chopper einen Plan aus, um ihre Freunde zu retten.[3]

Handlung

Die Rebellen brauchen dringend medizinische Vorräte. Um diese zu besorgen, schickt Hera Sabine, Zeb und Chopper zu einer Lazarett-Station, von der sie dank Rex' Informationen weiß. Kanan kann den Klonkrieger immer noch nicht leiden, weshalb die beiden sich des Öfteren streiten. Ezra ist genervt von den ewigen Auseinandersetzungen und steigt in die Phantom, um Rex und Kanan aus dem Weg zu gehen und den drei Rebellen bei der Vorratsbeschaffung zu helfen.

Auf der Lazaret-Station angekommen, begeben sie sich zu erst zum Kommandozentrum, wo sie die Energieversorgung aktivieren. Das Problem daran ist, dass das Imperium den Energieanstieg registrieren kann, woraufhin der Fünfte Bruder zur Station reiste. Außerdem werden die Rebellen die ganze Zeit über von ID9-Suchdroiden beobachtet. Die nichtsahnenden Rebellen suchen die Vorräte, da die Inventardateien zerstört sind. Chopper versucht, diese zu reparieren und wird von den Suchdroiden unschädlich gemacht, aber er kann noch einen Hilferuf an seine Freunde schicken.

Ezra ist der Meinung, dass sie durch die Belüftungssysteme schneller zu Chopper kommen, als wenn sie den Weg zurückgehen. Beim Versuch in dieses zu klettern, bleibt Zeb wegen seiner Größe stecken. Trotzdem finden Ezra und Sabine einen Weg zu Chopper, wo schon die Siebte Schwester wartet. Bei ihrer Flucht treffen sie auf den Fünften Bruder. Die zwei Inquisitoren verfolgen nun die Rebellen gemeinsam. Ezra wird von der Schwester gefangen genommen, kann aber Sabine zur Flucht verhelfen. Er wird als Köter benutzt, um die anderen Rebellen zu fassen.

Sabine, die vom Fünften Bruder gesucht wird, sucht verzweifelt Zeb und findet diesen beim Eingang des Belüftungssystem wieder. Sie hilft ihn raus und zusammen überlegen sie ihr Vorgehen. Die zwei Rebellen versuchen, dem Bruder eine Falle zu stellen, welche allerdings scheitert. Er kann Sabine gefangen nehmen und Zeb überlässt er den Suchdroiden.

Zeb kann sich gegen die Suchdroiden behaupten und findet bei seinen Kampf gegen sie die gesuchte medizinischen Vorräte. Als er diese auf die Phantom bringen will, findet er Chopper und hilft ihn auf die Beine. Sie verstauen die Vorräte und Zeb kontaktiert Ezra als Commander "Meiloorun". Er schickt die Gefangen in Hangar 6, wo er die Phantom an der Decke platziert hat. Nachdem er entdeckt wurde, beschießt er die beiden Inquisitoren, was Sabine und Ezra zur Flucht verhilft. Die ehemaligen Gefangen können in die Phantom steigen und fliehen.

Inhalt

Einzelnachweise