FANDOM


Legends-30px30px-Ära-NeuRep30px-Ära-NeuJedi

Dorsk 82 war ein machtsensitiver Klon des Jedi-Ritters Dorsk 81 und zollte seiner Genvorlage Tribut, indem er dessen Lichtschwert führte.

Biografie

Dorsk 82 landete nach dem Tod seines Vorgängers Dorsk 81 auf Yavin IV, um sein Grab zu besuchen. Nachdem er aus dem Raumschiff stieg, machte er sofort mit Kyp Durron Bekanntschaft, welcher ihn zuerst für den verstorbenen Dorsk 81 hielt. Nach einer kurzen Unterhaltung gingen sie gemeinsam zum Grab von Dorsk 81, wo Kyp Dorsk das Lichtschwert seines Vorgängers überreichte. 82 war sich allerdings nicht so sicher ob wirklich ein Jedi aus ihm werden könnte, dennoch nahm er das Schwert an sich. Kurz darauf wurden sie von Luke Skywalker auf einen Planeten geschickt, dessen Bewohner spurlos verschwunden waren. Nach einigen Nachforschungen stießen sie auf eine riesige Kreatur, die die Seelen der Bewohner in Körperversenkungen, welche mit glasähnlichen Kuppeln verschlossen waren, gefangen hielt. Da die beiden alleine nicht mit der Kreatur fertig wurden, kamen die anderen Jedi des Praxeums Streen, Kirana Ti und Tionne Solusar zur Hilfe. Doch auch mit vereinten Kräften schienen sie nicht siegreich aus dem Kampf hervorgehen zu können, bis Dorsk 82 auf die Idee kam Stromkabel als Waffe zu verwenden. Dank dieses Einfalles konnte die kleine Gruppe um Dorsk 82 die Kreatur bezwingen und die Seelen der Bewohner befreien.

Dorsk 82 kam während des Yuuzhan-Vong-Krieges im Jahr 26 NSY um, als die Friedensbrigade Jagd auf die Jedi machte.

Quellen