Fandom

Jedipedia

Dovin Basal

36.362Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion5 Teilen

Ein Dovin Basal ist ein Lebewesen, das künstliche Schwerkraftanomalien erzeugen kann, womit es den Yuuzhan Vong möglich ist, beispielsweise Laserstrahlen dorthin abzulenken, was die milde Panzerung ihrer Schiffe, seien es nun Korallenskipper oder größere Schiffe, wettmacht. Die Schwerkraftanomalien gleichen in ihren Auswirkungen denen eines Schwarzen Loches, werden dementsprechend von Kämpfern der Neuen Republik auch hin und wieder so beschrieben.

Beschreibung

Dovin Basale können Schwerkraftanomalien unterschiedlicher Größe erstellen, von einer Größe die gerade ausreicht, um leichtes Laserfeuer eines Sternjägers aufzufangen, bis hin zur Größe, die gesamte Sternjäger schlichtweg verschlucken kann. Ebenso können die Schwerkraftanomalien dazu benutzt werden, Schilde feindlicher Schiffe gewissermaßen abzusaugen, was die Piloten der Neuen Republik vor Probleme stellte, bis sie ein Mittel dagegegen herausfanden. Sie konnten es verhindern, indem sie die Wirkung ihrer Trägheitskompensatoren ausdehnen. Bei einem X-Flügler sind es dreizehn Meter Umkreis, um den gewünschten Effekt zu erreichen.

Dovin Basale waren in den ersten Scharmützeln des Yuuzhan-Vong-Krieges ein ernstes Problem, da die Piloten der Neuen Republik zu diesem Zeitpunkt keine Möglichkeit hatten, die Schwerkraftanomalien zu umgehen. Erst später fanden sie heraus, dass sie die Geschöpfe verwirren konnten, indem sie zuerst leichtes Streufeuer gegen sie richteten. Nachdem der Dovin Basal durch jenes ausreichend beschäftigt war, konnte ein starker Laserstoß durch die Abwehr gelangen und die kaum vorhandene Panzerung der Schiffe durchschlagen, womit ernsthafter Schaden verursacht wurde. Darüber hinaus können Dovin Basale offensichtlich nur eine begrenzte Menge Energie aufnehmen, ohne sich selbst zu überlasten. So konnten Piloten der Neuen Republik die Abwehr größerer Schiffe durchschlagen, indem sie Protonentorpedos kurz vor den Schwerkraftanomalien zur Explosion brachten. Dadurch war es ihnen möglich sowohl nahestehende Schiffe zu beschädigen, als auch den Dovin Basal zu überlasten und danach weitere Treffer gegen das Schiff zu landen.

Innerhalb von Yuuzhan Vong-Schiffen sind die Dovin Basale zudem für die Fortbewegung verantwortlich. Dabei funktionieren sie nicht durch Schubkraft, wie es Triebwerke von mechanischen Schiffen tun, sondern sie ziehen die Schiffe auf ferne Himmelskörper zu. Dabei binden sie sich an die Schwerkraft beispielsweise eines Planeten und bringen so das ganze Schiff dazu, sich auf diesen zuzubewegen. Bremsmanöver werden durch Bindung an einen Himmelskörper in entgegengesetzter Richtung möglich. So stellen Dovin Basale nicht nur Schilde, sondern auch Triebwerke und Repulsoren der Yuuzhan Vong Schiffe dar. Zudem sind Dovin Basale für die Erzeugung künstlicher Schwerkraft innerhalb von Yuuzhan Vong Schiffen verantwortlich.

Ebenso sind Dovin Basale in der Lage, wenn sie dementsprechend groß sind, Schiffe aus dem Hyperraum zu ziehen. So verhinderten beispielsweise die Yuuzhan Vong bei ihrem Angriff auf Fondor, dass die erste und fünfte Flotte der Neuen Republik den stationären Streitkräften zur Hilfe eilte, da diese sich noch bei Bothawui befand.

Es gibt auch größere Ausführungen, die unter anderem für die Verschiebung von Coruscant verantwortlich waren.
Dovin Basale ähneln dem Traktorstrahlgenerator, doch sie sind viel komplexer.

Hinter den Kulissen

In dem deutschen, wie auch englischen Wortschatz gibt es das Adjektiv basal, was grundlegend, fundamental bedeutet. Dies könnte eine Anspielung auf die Wichtigkeit der Dovin Basale sein, da sie auf jedem Schiff vorhanden sind und ein grundlegender Bestandteil eines Yuuzhan-Vong-Schiffes sind.

Quellen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki