FANDOM


Legends-30px

BKL-Icon Dieser Artikel behandelt die Spezies Drall; für den Planeten siehe Drall.

Die Drall sind eine Spezies vom Planeten Drall im Corellia-System. Zu den berühmtesten Vertretern der Spezies gehören Marcha und ihr Neffe Ebrihim. Drall sind kleine, fellige, zweibeinige Kreaturen. Sie haben große, schwarze Augen und eine sanfte Haltung.

Beschreibung

Charakter

Die Drall sind eine intelligente und sehr würdevolle Spezies, die zornig wird, wenn sie von anderen aufgrund ihres Aussehens als verschmuste Haustiere angesehen wird. Sie lieben das Lernen anderer und das Tratschen über ihre eigenen Familien. Sie reden mit jedem, der zuhören will, und stellen viele Fragen.

Gesellschaft

Die Gesellschaft der Drall ist eine Mischung aus einem Matriarchat und einer Meritokratie in einem clanbasierten Aufbau. Auf Drall gibt es weder gewählte noch erbliche Führerschaften, stattdessen folgt jeder Clan den Geboten ihrer Herzogin. Die Herzogin ist ein Weibchen, das für eine lebenslange Herrschaft ernannt wurde, um durch ihre Intelligenz, Weisheit und Erfahrung den Clan zu führen. Die Herzogin besitzt alle Eigentümer ihrer Familie, bis sie abdankt oder einen Erben bestimmt. Die Vertreterin ihres Planeten ist immer die mächtigste und reichste Herzogin, deren Verhalten traditionell von allen Drall nachgeahmt wird.

Fähigkeiten

Die Drall sind systematisch, vernünftig und die wohl bekanntesten Gelehrten und Wissenschaftler. Von Natur aus denken sie abstrakt – sie entwickeln eher neue wissenschaftliche Theorien, anstatt sie in die Praxis umzusetzen. Aus diesem Grund besitzen sie trotz ihres hohen wissenschaftlichen Status nur wenige technologische Errungenschaften. Normalerweise verwenden sie Technologie, die von anderen entwickelt wurde.

Die meisten Drall sind in der Arzneilandwirtschaft tätig – der primären Industrie von Drall. Obwohl sie nur selten außerhalb ihres Planeten gesehen werden, haben Unternehmen Drall als wissenschaftliche Forscher eingestellt.

Quellen

Einzelnachweise