FANDOM


30px-Ära-Aufstieg


„Wir haben gerade lange genug gewartet, dass Jace einen Angriff durchführen konnte, der zur Ablenkung diente.“
— Adi Gallia (Quelle)

Diese Schlacht von Troiken war das dritte von insgesamt fünf Gefechten des Stark-Hyperraum-Kriegs, die zwischen dem Handelskombinat des Schmugglers Iaco Stark und der Galaktischen Republik im Jahr 44 VSY auf dem Planeten Troiken ausgetragen wurden.

Verlauf

Unmittelbar nach der zweiten Schlacht von Troiken beschloss der Jedi Plo Koon, dafür zu sorgen, dass Senator Finis Valorum nach Coruscant gebracht werden konnte. Er sollte den Galaktischen Senat davon überzeugen, den Forderungen des Kriegstreibers Iaco Stark, der die Übernahme des galaktischen Handels beabsichtigte, nicht nachzugeben und stattdessen Hilfe nach Troiken zu entsenden, um die im Mount Avos gestrandeten Republik-Streitkräfte zu befreien. Damit Senator Valorum die Flucht vom Planeten gelingen konnte, initiierte der Soldat Jace Dallin eine Schlacht gegen Starks Truppen, die als Ablenkungsmanöver diente.

Damit war gewährleistet, dass die Republik-Streitkräfte von Valorums Flucht ablenkten. Nachdem die Jedi auf der anderen Seite des Berges einen kleinen Schacht entdeckte, konnten sich Adi Gallia, Qui-Gon Jinn, Obi-Wan Kenobi sowie Valorum und Nute Gunray von der Gruppe absetzen und mithilfe eines gestohlenen Fahrzeugs zu einem nahegelegenen Raumhafen fliehen. Nachdem Valorums Flucht geglückt war, zogen sich Dallins Truppen wieder in den Schutz des Mount Avos zurück.

Quellen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki