Fandom

Jedipedia

Duff-Jikab

35.863Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

30px-Ära-Imperium.png


Das Duff-Jikab war eine traditionelle Bestrafung, die infolge von Verrat, Betrug und Untreue verhängt wurde. Es wurde im Sinne eines Wettlaufs gegen die Zeit ausgetragen. Der Angeklagte musste sich einen Tag lang gegen eine Gruppe von Kopfgeldjägern behaupten und vor ihnen flüchten. Sofern der Verurteilte am Ende des Tages noch am Leben war, gewann er seine Freiheit wieder und hatte ein Anrecht auf ein sicheres Geleit zur Flucht.

Der Angeklagte bekam durch das Duff-Jikab zwar die Chance auf die Freiheit, doch war diese ausgesprochen gering, sodass sich derjenige an der Jagd erfreute, der die Strafe aussprach.

Geschichte

Im Jahr 3 NSY verhängte der Hutt Quaffug über den Glücksspieler Lando Calrissian das Duff-Jikab, als dieser sein Territorium auf dem Mond Blimph III betrat. Quaffug trug seinerzeit immer noch ein verlorenes Sabacc-Spiel mit Lando nach und wollte seinen damals erlittenen Verlust rächen. Der Hutt engagierte eigens eine Gruppe von Kopfgeldjägern bestehend aus Bossk, Dengar, 4-LOM und Guchluk, die damit beauftragt wurden, Lando zu jagen und zu töten. Da sich Quaffug einige Zeit an der Jagd erfreuen wollte, räumte er Lando einen zeitlichen Vorsprung ein.

Lando gelangte während seiner Flucht in das Gebiet der Jokhalli, einer einheimischen Spezies. Er schloss sich mit ihnen zusammen, sodass Lando wenig später die Kopfgeldjäger überwältigen und Quaffug überraschen konnte. Doch statt Lando die Freiheit einzuräumen, brach Quaffug die Tradition des Duff-Jikab und befahl seinen Wachen, den Glücksspieler festzunehmen.

Quellen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki