Fandom

Jedipedia

Dustig-Sektor

35.485Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Der Dustig-Sektor ist ein Sektor, der im Mittleren Rand der Galaxis liegt und unter anderen das Dustig- und das Malastare-System enthält.[1] Außerdem führt die Hydianische Handelsstraße durch diesen Sektor.[3] Der Sektor gehörte durch den Planeten Malastare zu den wichtigsten Treibstoff-Lieferanten der Galaktischen Republik.[4]

Etwa ein Jahrzehnt vor den Klonkriegen errichtete Admiral Trench eine Blockade um den Planeten Malastare. Diese konnte Admiral Wulff Yularen allerdings unter hohen eigenen Verluste wieder aufheben. Der feindliche Admiral tauchte, obwohl er für tot gehalten wurde, in der Schlacht von Christophsis wieder auf.[6]

Während der Klonkriege versuchte die Galaktische Republik den einheimischen Dugs gegen die Konföderation unabhängiger Systeme zu unterstützen. Um den Kampf gegen die Separatisten zu gewinnen, musste die Republik eine neue Waffe, die Elektro-Protonenbombe einsetzen. Nachdem diese detoniert war, waren sämtliche feindliche Droiden zerstört, wodurch die Republik den Kampf gewonnen hatte. Jedoch entstand kurz nach der Detonation ein großes Loch, in dem sich ein Zillo-Biest befand. Die Dugs die vor vielen jahren fast alle Zillo-Biester getötet hatten, versuchten daraufhin, dass wahrscheinlich noch einzige überlebende Zillo-Biest mit Hilfe von Treibstoff zu töten. Da die Jedi das Tier jedoch am Leben erhalten wollten, benutzten die Soldaten der Republik RX-200 Falchion-Klasse Angriffspanzer, mit deren Hilfe sie das Tier einfangen[4] und nach Coruscant überführen konnten.[7]

Quellen

Einzelnachweise

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki