FANDOM


Legends-30px30px-Ära-Aufstieg30px-Ära-Imperium30px-Ära-NeuRep30px-Ära-NeuJedi

Die EasyRide Passagier-Airspeeder, auch kurz Coruscant-Taxis genannt, waren öffentliche Luftgleiter auf dem Planeten Coruscant. Angetrieben von leistungsstarken Repulsoren und Schubturbinen brachten sie jeden, der das nötige Geld hatte, an fast jeden Ort auf dem Planeten. Wenn der Pilot eine entsprechende Lizenz besaß, durfte er auch die vorgegebenen Flugkorridore verlassen und auf dem kürzesten Weg zu seinem Ziel fliegen. Diese Freifluglizenz zu erwerben war allerdings sehr schwer. Dieses Fahrzeug hatte eine maximale Flughöhe von ca. 3,4 km und eine maximale Reichweite von ca. 210 km, was ausreichte um die hohen Wolkenkratzer und ganz Galactic City zu überfliegen. Um die Sicherheit der Passagiere während des Fluges zu gewährleisten, waren die Sitze mit schwachen Traktorstrahl-Emittern ausgestattet.

Quellen