Fandom

Jedipedia

Eejee Vamm

36.147Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

30px-Ära-Sith.png


Eejee Vamm
Eejee.jpg
Beschreibung
Spezies:

Duros

Geschlecht:

Männlich

Augenfarbe:

Rot

Besondere Merkmale:

Kybernetisches Implantant

Biografische Daten
Tod:

3963 VSY bei Omonoth

Beruf/Tätigkeit:

Berater

Zugehörigkeit:

Adascorp

Eejee Vamm war der persönliche Berater von Lord Arkoh Adasca, dem Leiter des Ärztekonglomerats Adascorp. Er lebte zur Zeit der Mandalorianischen Kriege und gehörte der Spezies der Duros an.

Biografie

Vor seiner Anstellung als persönlicher Berater von Lord Arkoh Adasca war Eejee Vamm ein unscheinbarer Fabrikarbeiter, der für das Ärztekonglomerat Adascorp auf einer Außenwelt arbeitete. Es ist unbekannt, warum gerade er als Adascas Berater herangezogen wurde, doch glaubte Eejee Vamm selbst, dass es etwas damit zu tun hatte, dass Adasca während seiner Kindheit einen Droiden namens Eejee besaß und somit eine Vorliebe für diesen Namen entwickelte. So gelangte er an Bord des Flaggschiffs der Adascorp, der Vermächtnis Arkanias, wo er mithilfe seiner kybernetischen Implantate sämtliche Daten für Adasca kontrollierte und auswertete. Er war der einzige Nicht-Arkanianer an Bord der Vermächtnis.

Außerdem unterstützte Eejee Vamm seinen Herrn bei der Suche nach dem Wissenschaftler Gorman Vandrayk, der vor drei Jahrzehnten ein geheimes Forschungsprojekt mit den im Weltraum lebenden Exogorthen für die Adascorp unterbrach und spurlos untertauchte. Im Jahr 3963 VSY konnte Eejee Vamm die Spur des Wissenschaftlers bis zum Planeten Telerath zurückverfolgen. Nur wenig später reiste seine Freundin und Begleiterin Jarael mit der Letzten Zuflucht selbst nach Arkania, um dort Medizin für den im Delirium liegenden Vandrayk zu besorgen. So kam es, dass Jarael entführt und die Letzte Zuflucht von der Vermächtnis Arkanias eingezogen wurde. Im Folgenden wurde Jarael von Adasca und Eejee Vamm glaubhaft gemacht, dass ihr Freund von einem so genannten Balinquar-Virus infiziert wurde und deshalb sofort einer Behandlung unterzogen werden müsse. Jarael ahnte nicht, dass es sich hierbei in Wirklichkeit um eine Täuschung handelte, um sie auf der Vermächtnis festzuhalten. Im Geheimen hatte Eejee Vandrayk jedoch längst behandelt, während Adasca Jaraels Anwesenheit nutzte, um Vandrayk zur weiteren Arbeit an seinem Forschungsprogramm zu zwingen.

Er war danach während der Verhandlungen um die Nutzung der Exogorthen zugegen. Dort versuchten die verschiedenen Kriegsparteien, von Adasca die Nutzung zu ersteigern. Er beriet seinen Chef und stellte auch die Verbindung zur Kontrollplattform her, um die Demonstration zu starten. Er verließ den Verhandlungsraum, als er die Nachricht bekam, dass ein Wissenschaftler etwas Besonderes im Blut von Jarael gefunden hatte. Doch ehe er diese Entdeckung danach dem Lord mitteilen konnte, wurden er und der Wissenschaftler von dem als Rohlan Dyre verkleideten Demagol erschossen.

Quellen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki