FANDOM


30px-Ära-Imperium30px-Ära-Real


Eine Zeit zum Trauern, eine Zeit zum Tanzen ist eine Kurzgeschichte von Kathy Tyers, die von der Geschichte der versklavten Tänzerin in Jabbas Palast handelt. Zusammen mit weiteren Kurzgeschichten wurde sie in dem Buch Palast der dunklen Sonnen, welches im August 1999 von Blanvalet in Deutschland erschienen ist, veröffentlicht. Die Kurzgeschichte schildert die Geschehnisse während der Ereignisse von Die Rückkehr der Jedi-Ritter (4 NSY).

Handlung

Die junge Twi'lek Oola ist eine Tänzerin von Jabba in dessen Palast. Sie war ein Geschenk von Bib Fortuna an seinen verbrecherischen Gangsterboss. Als sie auf den Jedi-Ritter Luke Skywalker trifft, bietet dieser ihr seine Hilfe an, jedoch verweigert sie dem Jedi, sie zu befreien. Zutiefst verletzt über ihr unbarmherziges Sklavendasein an der Seite von Jabba dem Hutten, widersetzt sie sich schließlich seinen Befehlen und hört auf zu tanzen. Nachdem Jabba keinen Gefallen mehr an ihr findet, zögert er nicht lange und wirft sie in die Grube seines Rancors. Dort wird sie von diesem Ungetüm getötet.

Inhalt

Veröffentlichung

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.