FANDOM


Legends-30px30px-Ära-Sith

Das Ewige Imperium war ein von Imperator Valkorion gegründetes und geführtes Imperium. Seinen Regierungssitz, sowie den Ewigen Thron hatte es auf dem Planeten Zakuul. Valkorion hatte dabei die vollkommene politische und militärische Macht und sein Volk konzentrierte sich hauptsächlich auf einen hohen Bildungsgrad, häufig waren die Bürger Wissenschaftler, Künstler oder Philosophen. Die Einwohner Zakuuls erhielten monatlich Creditzahlungen und Ressorcen und waren vergleichbar mit der Oberschicht im Rest der Galaxis. Sie verabscheuten die Kriegstreiberei des Imperiums und der Republik und sahen es, durch Valkorions Arroganz genährt, als ihre Aufgabe an, dem Rest der Galaxis Erleuchtung zu bringen.

Geschichte

Entstehung

Während des großen galaktischen Krieges reißte der Sith-Imperator Vitiate in den wilden Raum, auf der Suche nach der Ewigen Flotte, einer unaufhaltsamen von Droiden gesteuerten Flotte. Auf der Suche entdeckte er den Planeten Zakuul, auf dem er auf primitive Menschen Stämme traf. Er nahm die Identität von Valkorion an, und vereinte die Stämme unter sich. Sie erschafften das technologisch hoch fortgeschrittene Ewige Imperium, und den Macht-Nutzer Orden der Ritter von Zakuul. Er selbst wurde zum ewigen Imperator.

Quellen

Einzelnachweise

  1. The Old Republic (Flashpoint: Die Nathema-Verschwörung) - Die Zukunft von Konsul Axion an den Fremdling