FANDOM


Autoren Dieser Artikel ist noch nicht vollständig bearbeitet worden. Hilf der Jedipedia, indem du die fehlenden Informationen ergänzt.

Erläuterung: Da geht deutlich mehr, siehe Wikipedia- und IMDB-Artikel. Adenn-Skimu (Diskussion) 02:03, 19. Feb. 2017 (UTC)

30px-Ära-Real

Felicity Jones ist eine britische Schauspielerin, die am 17. Oktober 1983 in Birmingham in Großbritannien geboren wurde. Sie spielte im Spin-off-Film Rogue One: A Star Wars Story Jyn Erso.

Biografie

Felicity Jones wurde am 17. Oktober 1983 geboren. Ihr Vater war Journalist, während ihre Mutter im Werbegeschäft tätig war. Mit ihrem 3. Lebensjahr trennten sich ihre Eltern und Felicity wuchs gemeinsam mit ihrem Bruder bei ihrer Mutter auf. Zuerst besuchte sie die Kings Norton Girls School in Birmingham. Danach machte sie ihre A-Levels auf der King Edward VI Handsworth School. Nach einem Jahr studierte Felicity Englisch am Wadham College in Oxford. Schon während ihres Studiums war sie in verschiedenen Theaterstücken zu sehen, häufig als Hauptrolle.

Nach Rollen in britischen Fernsehserien schaffte Jones den internationalen Durchbruch mit ihrer Hauptrolle im Jahr 2011 erschienenen US-amerikanischen Drama Like Crazy, welche ihr den Newcomer-Preis des Hollywood Film Awards und den Spezialpreis der Jury beim Sundance Film Festival bescherte. Es folgten die Nachwuchsdarsteller-Preise des New York Film Critics Circle und des National Board of Review.

Jones war für den Oscar 2015 als beste Hauptdarstellerin für die Darstellung der ersten Ehefrau Stephen Hawkings im Film Die Entdeckung der Unendlichkeit nominiert.

In dem 2016 angelaufenen Star-Wars-Spin-off-Film Rogue One spielte sie die Rebellin Jyn Erso.

Filmografie

  • 1996: Fünf gegen den Rest der Welt (The Treasure Seekers, Fernsehfilm)
  • 1998–1999: Eine lausige Hexe (The Worst Witch, Fernsehserie, 11 Episoden)
  • 2001–2002: Eine lausige Hexe in Cambridge (Weirdsister College, Fernsehserie, 13 Episoden)
  • 2003: Servants (Miniserie, 6 Episoden)
  • 2007: Jane Austen’s Northanger Abbey (Fernsehfilm)
  • 2007: Meadowlands – Stadt der Angst (Cape Wrath, Fernsehserie, 8 Episoden)
  • 2008: Wiedersehen mit Brideshead (Brideshead Revisited)
  • 2008: Doctor Who (Fernsehserie, Episode 4x07)
  • 2008: Flashbacks of a Fool
  • 2009: The Diary of Anne Frank (Miniserie, 5 Episoden)
  • 2009: Chéri – Eine Komödie der Eitelkeiten (Chéri)
  • 2010: Cemetery Junction
  • 2010: SoulBoy
  • 2010: The Tempest – Der Sturm (The Tempest)
  • 2011: Like Crazy
  • 2011: Powder Girl (Chalet Girl)
  • 2011: Die Verschwörung – Verrat auf höchster Ebene (Page Eight, Fernsehfilm)
  • 2011: Albatross
  • 2011: In guten Händen (Hysteria)
  • 2012: Cheerful Weather for the Wedding
  • 2013: Breathe in – Eine unmögliche Liebe (Breathe In)
  • 2013: Emily (Kurzfilm)
  • 2013: The Invisible Woman
  • 2014: Girls (Fernsehserie, Episode 3x10)
  • 2014: Die Verschwörung – Gnadenlose Jagd (Salting the Battlefield, Fernsehfilm)
  • 2014: The Amazing Spider-Man 2: Rise of Electro (The Amazing Spider-Man 2)
  • 2014: Die Entdeckung der Unendlichkeit (The Theory of Everything)
  • 2015: True Story – Spiel um Macht (True Story)
  • 2016: Collide
  • 2016: Sieben Minuten nach Mitternacht (A Monster Calls)
  • 2016: Inferno
  • 2016: Rogue One: A Star Wars Story


Weblinks