FANDOM


30px-Ära-NeuRep


„Als Kommandantin dieses Sternzerstörers werde ich alles tun, um den Imperium zum Sieg zu verhelfen.“
— Admiral Daala (Quelle)

Die Feuersturm war ein Imperium-Klasse Sternzerstörer im Dienste des Oberkriegsherren Blitzer Harrsk. Sie gehörte zu seiner Flotte, die aus elf dieser Schiffe und der Schockwelle bestand.

Geschichte

Als Harrsk 12 NSY von einem seiner Widersacher angegriffen wurde, übergab er das Kommando der Feuersturm an Admiral Daala. Sie unterstützte ihn kurzzeitig, als es jedoch zu einer Konfrontation zwischen Harrsk Flotte und der Flotte von Hochadmiral Teradoc kam, ließ sie die Ionenkanonen des Schiffes auf die Wirbelwind und Teradocs Flaggschiff abfeuern. Dann ließ sie die Selbstzerstörung aktivieren und versuchte nun mit beiden Kriegsherrn zu verhandeln. Vizeadmiral Pellaeon, welcher einige Schiffe der Victory-Klasse kommandierte, folgte der Bitte nach Verhandlungen und schloss sich Daala an.

Als sie ihre Kräfte für einen Schlag gegen die Neue Republik sammelte, überließ sie Pellaeon das Kommando über den Sternzerstörer, sowie über sechzehn weitere Schiffe der Flotte. Er unternahm ein Vorstoß gegen Yavin IV, wurde aber von den Jedi aus dem Orbit geschleudert. Auch diese Schlacht von Yavin entwickelte sich zu einem Desaster für das Imperium, und als Pellaeon mit seinem Geschwader Admiral Daalas Rettungskapsel aufsammelte, war die Schlacht verloren.

Quellen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.