FANDOM


Legends-30px30px-Ära-Aufstieg

Gärten der Meditation

Die Gärten der Meditation auf dem Jedi-Tempel.

Die Gärten der Meditation zählten zu den auf dem Jedi-Tempel gelegenen Grünanlagen, die von den Jedi zur Entspannung, Erholung und Genesung aufgesucht wurden. Entgegen dem vorherrschendem Stadtbild Coruscants befanden sich in den idyllischen Gärten der Meditation zahlreiche exotische Pflanzen und sogar ein Teich mit Fischen.

Zur Zeit der Klonkriege besuchten unter anderem auch die Jedi T'ra Saa und Depa Billaba die Gärten auf, um sich von ihren Verletzungen zu erholen. Während T'ra Saa ihre Kraft zurück erlangte, sollte Billaba niemals von ihrer Bewusstlosigkeit erwachen.

Quellen