FANDOM


30px-Ära-Sith



Gault Rennow war ein devaronianischer Schmuggler und Betrüger zur Zeit des Großen Galaktischen Krieges. Früher war er unter dem Namen Tyresius Lokai bekannt, doch er wurde zum Ziel der Großen Jagd erklärt und musste seinen Tod vortäuschen um zu überleben. Fortan nannte er sich Gault Rennow.

Biografie

Gault Rennow wurde als Tyresius geboren und erlangte große Bekanntheit durch seine Betrügereien. Dadurch wuchs sein Vermögen enorm, doch genauso schnell stieg die Zahl seiner Feinde. Er hatte sich mehrere Hutten-Clans, die Exchange und noch weitere Organisationen gegen sich aufgebracht. So landete er auf der Liste der Großen Jagd und der Champion der Großen Jagd und ein weiterer Kopfgeldjäger hefteten sich an seine Fersen. Tyresius stürzte über Tatooine ab und sein Schiff wurde so schwer beschädigt, dass eine Flucht von dem Planeten damit unmöglich war. Auf der Suche nach einem geeigneten Raumschiff traf er auf den Konkurrenten des Champions und bestach diesen, so dass er ihn gehen ließ und den Champion aufhielt. Er wollte über ein Shuttle am Raumhafen den Planeten verlassen, doch dort traf er auf den Champion. Er gab sich als Händler aus, aber als der Champion die Maskerade bemerkte, hetzte er seine Wachen auf ihn und verschwand. Dann floh er zu der Herrin der Qualen in der Hoffnung, dass diese ihm ein Schiff zu Verfügung stellen würde. Doch der Champion besiegte die Wachen und nahm die Verfolgung auf. Auch der bestochene Kopfgeldjäger konnte Tyresius nicht helfen. Als beide bei der Herrin der Qualen zusammentrafen, nahm diese Gault fest und forderte den Champion auf, für sie in einem Arenakampf zu kämpfen. Der Champion gewann diesen und Tyresius sollte ausgeliefert werden, doch durch eine Rauchgranate, die er in seinem Horn versteckt hatte gelang ihm die Flucht. Mit Hilfe eines Gleiters konnte er zu seinem Schiff fliehen, wurde aber von dem Champion verfolgt. Gerade als Tyresius abheben wollte, tauchte der Champion auf. Es kam zu einem Kampf, in dessen Verlauf Tyresius seinen Gefährten und seine Akk-Hunde auf diesen hetzte. Doch der Champion bezwang alle Angreifer und nahm Tyresius gefangen. Tyresius bat um sein Leben und schlug dem Champion vor, dass er ihn am Leben lassen solle. Tyresius hatte einen Klon von sich anfertigen lassen, der ihm exakt glich. Der Champion sollte diesen anstatt Tyresius abliefern und somit ihn verschonen. Er würde aus Dank dem Champion dienen und sein Gefährte werden. Der Champion ging darauf ein und verschonte ihn. Tyresius nahm den Namen Gault Rennow an und wurde zum treuen Gefährten des Champions.

Persönlichkeit

Gault Rennow war verschlagen und nutze, in seinem Leben als Tyresius Lokai, jede Gelegenheit um seine Verhandlungspartner über den Tisch zu ziehen. Da er sich so viele Feinde gemacht hatte, musste er sehr vorsichtig sein. Er war die meiste Zeit auf der Flucht und rechnete meistens mit dem Schlimmsten und bereitete sich dementsprechend vor. Er hatte immer ein oder zwei Pläne in petto, falls einer schiefgehen sollte. Doch die ganze Zeit auf der Flucht zu sein erschöpfte ihn und als er auch noch sein ganzes Geld ausgeben musste um nicht getötet zu werden, wollte er in Ruhe leben. Er wurde zu Gault Rennow und wurde ein treuer Gefährte des Champions.

Quellen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki