FANDOM


30px-Ära-unb

Der Gefängnisaufstand auf Delrian fand zu einer unbekannten Zeit auf dem Planeten Delrian statt. Die gefangenen Verbrecher und Banditen aus Mine Head 37 wandte sich gegen den Sicherheitsdienst von Delrian und übernahm die Mine. Der Inhaber dieser Mine war Wardex Simyl Fruul, der nach dem Aufstand eine Erklärung an die Presse abgab, in der er erklärte, „dass es nur eine Frage der Zeit sei, bis der planetare Sicherheitsdienst diese Problem unter Kontrolle bringt und die mörderischen Tiere auslöscht“. Als der Aufstand eine Woche nach Beginn noch nicht niedergeschlagen war, rief die Regierung Delrians ein Spezialteam, dass Mine Head 37 bei der Beseitigung des Problems unterstützen sollte. Dieses Team bestand aus Doktor Corellia Antilles, Kooroo-Mystiker Xavar, dem Direktor des Coruscant-Museum galaktischer Kulturen, dem Sicherheitschef der Mine Head 37 und dem Universität von Byblos-Professor in Physik, Energie und Metallurgie Allor Vybb. Auf Delrian musste sich das Team auch mit Kopfgeldjägern herumschlagen, die vom Aufstand erfahren hatten und nun ihre Dienste anboten.

Quellen