FANDOM


30px-Ära-Sith.png30px-Ära-Aufstieg.png


BKL-Icon.png Dieser Artikel behandelt das Artefakt; für den danach benannten Roman siehe Lando Calrissian und die Geistharfe von Sharu.
„Die Legenden wurden unter mein Volk gestreut, damit irgendwann ein Mitglied einer anderen Spezies die Harfe sucht und benützt.“
— Mohs zu Lando Calrissian. (Quelle)

Die Geistharfe der Sharu war ein Artefakt und Teil einer Legende um eine verschollene Spezies, die Sharu. Im Rafa-System war die Geistharfe über viele Jahrhunderte hinweg ein Anbetungsobjekt der Toka. In ihren Legenden war die Geistharfe ein interplanetares Kommunikationssystem.

Geschichte

Rafa-System Pyramiden.jpg

Die aufwändig gebauten Pyramiden des Rafa-Systems stürzen in sich zusammen.

Lando Calrissian wurde 4 VSY von Rokur Gepta und Duttes Mer nach Rafa IV gelockt und von ihm dazu gezwungen, die Geistharfe zu suchen. Gepta und Mer glaubten, dass man mit der Harfe sämtliche Gehirne im System kontrollieren könnte. Lando bekam einen speziellen Schlüssel, welcher die Gestalt der Geistharfe hatte, jedoch nur so groß wie eine menschliche Hand war.

Calrissian und sein Droide Vuffi Raa fanden die Geistharfe schließlich auf Rafa V in einer Halle in einer Pyramide der Sharu. Sie befand sich auf einem großen Altar am Ende der Halle und war etwa einen Meter groß. Lando brachte sie nach Rafa IV, wo Duttes Mer auf ihr spielte, um die Macht über alle Toka zu erlangen. Er löste damit aber den eigentlichen Sinn der Geistharfe aus: Es traten Erdbeben auf und die Bauwerke der Sharu stürzten ein. Die Toka waren die Sharu, die sich vor vielen Jahrhunderten vor einer drohenden Gefahr verstecken mussten, ihre Intelligenz in Lebensplantagen absaugen ließen und in ihren Bauwerken, riesigen Computern, speicherten. Zurück blieben die unscheinbaren Toka, welche die Geistharfe verehrten und durch das Spielen der Harfe das Zeichen zur Rückkehr bekommen würden. Dies geschah durch Duttes Mer und die Sharu konnten wieder zurückkehren.

Quellen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki