Fandom

Jedipedia

Gelesi

35.944Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

30px-Ära-Sith.png


Gelesi
Gelesi.jpg
Beschreibung
Spezies:

Mensch

Geschlecht:

Männlich

Haarfarbe:

Braun

Augenfarbe:

Braun

Biografische Daten
Heimat:

Onderon

Beruf/Tätigkeit:

Offizier

Dienstgrad:

Captain

Zugehörigkeit:

Onderonianisches Militär

Gelesi war ein Captain des Heeres von Onderon zur Zeit des Onderon Aufstandes. Er war ein treuer Royalist und diente unter der Königin Talia in der Hauptstadt Iziz und hatte eine Frau und eine kleine Tochter.

Biografie

Gelesi war ein eher neutral veranlagter Offizier Onderons und seine Hauptbeschäftigung bestand darin Visen zuüberprüfen und zu genehmigen. Als seine Kollegin Sullio nach einer verbrachten Nacht in der örtlichen Cantina ermordert wurde, war dies ein schwerer Schlag für ihn.

Als die Verbannte im Jahr 3951 VSY nach Onderon kam, stand den Bürgern Onderons ein Machtkampf bevor. Die Verbannte geriet auf ihrer Suche nach dem Jedi-Meister Kavar in das Interesse beider Parteien, schließ sich jedoch auf Seiten der Königin. Über Umwege konnte sie ihr Ziel den Jedi-Mesiter zu treffen erreichen, doch musste sie zunächst Dhagon Ghent aus dem Gefängnis befreien. Hier geriet Gelesi das erste Mal an sie. Geplagt von Selbstzweifeln und Angst um sich und seine Familie, war er sich nicht sicher auf wessn Seite im Machtkampf er sich begeben sollte. Als die Verbannte mit ihm geredet hatte und dafür sorgen konnte das Dagon Ghent freigelassen wurde,konnte sie ihr treffen mit Kavar veranstalten. Nachdem sie sich mit dem Meister getroffen hatte, musste sie abrupt aufbrechen und geriet erneut an Gelesi, welcher ihr Visa genehmigte und ihr den Aufbruch ermöglichte. Als der Machtkampf in einen Akt der Gewalt ausartete und die Verbannte abermals in Iziz eintraf, lief Gelesi ihr erneut über den Weg, entschlossen den königlichen Palast und die Königin gegen Vaklu und seine Truppe zu verteidigen.

Hinter den Kulissen

Schläg man sich auf Vaklus Seite, so kann man Gelesi über den Bestienreiter Panar dazu „überreden“ seinen Posten aufzugeben und von Onderon zu verschwinden. Panar erreicht dies in dem indirekt seine Frau und seine Tochter bedroht, was ihm genug Angst einflößt um den eh unentschlossn aus dem Weg zu räumen.

Quellen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki