FANDOM


30px-Ära-NeuRep


Ghic Dx'ono war ein Ishori-Senator der Neuen Republik unter Staatschef Gavrisom.

Biografie

Im Zuge der Caamas-Dokument-Krise 19 NSY kam es im Senat der Neuen Republik zu heftigen Diskussionen bezüglich der Caamas-Dokumente und gleichzeitg gab es eine Krisensituation zwischen den Ishori und den Diamala. Zu dieser Zeit war Ghic Dx'ono Senator seines Volkes und bat Leia Organa Solo, ein Mitglied des Hohen Rates, zu einem priavten Treffen in ihrem Büro nach einer Sitzung des Senats, bei dem er ihr einige Caamasi vorstellte.
Bald darauf kam sein derzeitiger politischer Gegner, der Diamalia Porolo Miatamia, mit einer erschreckenden Nachricht in den Senat in Coruscant City: der Chiss Thrawn hatte seinen Tod bei Bilbringi überlebt und Miatamia und Lando Calrissian eine Kopie der Caamas-Dokumente zur Verfügung gestellt, doch Dx'ono bezweifelte Rückkehr des Großadmirals und warf Themen auf, die mit der Caamas Frage nichts zu tun hatten.

Während des weiteren Verlaufs der Krise bezog Dx'ono eine Position, in der er Vergeltung an allen Bothanern für die Verbrechen an der Welt Caamas forderte. Miatamia hingegen war anderer Meinung und so kam es im Senat immer wieder zu heftigen Diskussionen und Streitereien, doch nach der Schlacht von Bothawui konnte die Krise beigelegt werden. Dx'onos weiteres Schicksal ist jedoch unbekannt.

Quellen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.