FANDOM


30px-Ära-Aufstieg


Gjon, besser bekannt als Ehrlicher Gjon, war ein krimineller H'drachi. Er betrieb auf Bogg 11 eine illegale Raumschiffwerkstatt. Dorthin brachte er Boba Fetts Schiff, die Sklave I, hin, nachdem er sich als Techniker ausgegeben hatte. Boba übermittelte ihm die Zugangscodes seines Schiffs, und ließ ihn darauf mit seinem Schiff allein, woraufhin dieser es sich aneignete. Er hatte allerdings nicht die Rechnung mit Aia gemacht, der Boba auf Bogg 11 brachte, woraufhin dieser sein Schiff zurückverlangte. Aufgrund des Ehrenkodex der Kriminellen im Bogden-System rückte dieser das Schiff auch gleich wieder heraus, behielt aber die 200 Credits, die Boba bezahlt hatte, da er die versprochene Reparatur auch wirklich durchgeführt hatte. Boba wollte darauf, um an Geld zu kommen, mit Aia und Gjon eine illegale Aktion starten und Falschgeld abfangen. Das Manöver misslang aber aufgrund des Eingriffes eines angeblichen Sicherheitsmannes und alles Geld, bis auf 100 Credits, ging verloren. Die beiden gaben schließlich Boba das Geld und verabschiedeten sich danach. Während der Verabschiedung stahl Aia Boba das Geld aber wieder, was dieser erst später im Hyperraum bemerken sollte.

Quellen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki