FANDOM


Die Wildnis vor den Toren der Jedi-Enklave auf Tython ist bekannt als die Gnarls. Diese Gegend diente als gefährliches Prüfungsgelände für junge Padawane. Da sich dort einige gefährliche Bestien, wie Manka-Katzen und Fleischräuber aufhalten, waren die Gnarls nach Meinung des Rates der Jedi die perfekte Ausbildungsstätte für Schüler, was andere Jedi aus guten Gründen bestritten.

Hinter den Kulissen

Das englische Wort gnarl bedeutet „Knorren“ und bezieht sich wohl auf die knorrigen Bäume in jener Gegend.

Quellen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.