FANDOM


30px-Ära-Aufstieg.png


Grebleips war der Senator von Brodo Asogi, den er gegen Ende der Klonkriege im Galaktischen Senat vertrat. Er war einer der vielen Senatoren, die sich der Delegation der Zweitausend anschlossen.

Biografie

Nachdem der Oberste Kanzler Palpatine das Ende seiner Amtszeit immer weiter hinauszuzögern versuchte und mittels Notstandsvollmachten zusehends diktatorische Macht ansammelte, schlossen sich einige Senatoren zusammen, um dieser Entwicklung entgegenzuwirken. Unter ihnen war auch Grebleips, der Senator von Brodo Asogi. Mon Mothma und Bail Organa luden ihn im Jahre 19 VSY ein, um mit ihm und ein paar anderen Senatoren, darunter Garm Bel Iblis, Fang Zar und Padmé Amidala, die Petition der Zweitausend zu unterschreiben.

Trotzdem scheiterte der Versuch, da Palpatine ihr Bestreben ignorierte. Nach der Umgestaltung der Galaktischen Republik in das Galaktische Imperium ließ er nach den Drahtziehern der Petition fahnden. Grebleips zählte laut HoloNetz-Berichten zu den ersten 63 Festgenommenen.

Hinter den Kulissen

  • Der Name Grebleips ist eine Art Insiderwitz. Der Name ist ein Anagramm und ergibt Spielberg rückwärts gelesen. Steven Spielberg ist der Regisseur des Filmes E.T. – Der Außerirdische. Grebleips weist eine sehr große Ähnlichkeit mit dem zentralen Alien aus diesem Film auf und stellt daher eines der zahlreichen Easter Eggs der Episoden dar.
  • Der Heimatplanet Grebleips', Brodo Asogi, war ursprünglich der Name der Heimatwelt aus dem Buch E.T. – Das Buch vom grünen Planeten.
  • Mit diesen Außerirdischen revanchierte sich George Lucas dafür, dass Steven Spielberg in seinem Film einige Star-Wars-Actionfiguren benutzte und ein Kind als Yoda verkleidet zu sehen ist.

Quellen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki