FANDOM


30px-Ära-Imperium


Die Grey Damsel war ein Mon-Calamari-Sternkreuzer im Dienst der Rebellen-Allianz, der zur Zeit des Galaktischen Bürgerkrieg dem Kommando von Captain Bok unterstand.

Geschichte

Als im Jahr 1 NSY die Tak-Basis der Rebellen-Allianz auf dem Planeten Talay vom imperialen General Rom Mohc und seinen Dunklen Truppen angegriffen wurde, eilte Captain Bok an Bord der Grey Damsel zum Schlachtfeld. Er wollte seine Kameraden retten, die dem feindlichen Feuer nahezu hilflos ausgeliefert waren. Nach eindringlichen Bitten von Admiral Toka zog die Grey Damsel jedoch wieder ab, um nicht selbst ins Kreuzfeuer zu geraten. Zwar gelang Bok die Flucht in den Orbit von Talay, doch wurde das Schiff dort von einem Krieger der Dunklen Truppe infiltriert, ehe die Besatzung in den Hyperraum springen konnte.Während des folgendes Gefecht an Bord des Sternkreuzers starb die gesamte Besatzung der Grey Damsel, sodass diese führerlos im All herumtrieb.

Nachdem die Antriebssysteme versagten, stürzte das Schiff auf dem Planeten Tatooine ab, wo es havarierte und in Vergessenheit geriet. Trotz des starken Aufpralls auf die Sanddünen, dem rauen Klima und des Umstandes, das das Schiff im Laufe der Zeit von Sandstürmen eingegraben wurde, blieb der Dunkle Truppler erhalten.

Quellen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.