FANDOM


30px-Ära-Aufstieg


Gume Saam: „Der Plan gefällt mir.“
Nix Card: „Das interessiert hier niemanden.“
— Gume Saam im Gespräch mit Nix Card (Quelle)

Gume Saam war ein Ishi Tib und Senator der Galaktischen Republik. Während der Klonkriege spielte er eine wichtige Rolle innerhalb der Techno-Union und war deren Lohnempfänger.

Biografie

Gume Saam wurde auf dem Planeten Tibrin geboren. Er stieg in die Position eines Senators auf und hatte schließlich auch die Möglichkeit seinen Heimatplaneten im Galaktischen Senat zu vertreten.[2] Im Jahr 22 VSY war Saam zugegen, als der Senat die Aufstellung einer Klonarmee beschloss, die gegen die Droidenarmee der Separatisten kämpfen sollte. Anschließend befand er sich mit dem Obersten Kanzler Palpatine und einigen anderen Vertretern des Senats auf einem Balkon, um die in den Krieg ziehenden Klonkrieger zu begutachten.[3][4] Während des anhaltenden Krieges fand Gume Saam in dem neimoidianischen Senator Lott Dod einen Verbündeten. Zusammen mit ihm und anderen Konföderierten schmiedete er Pläne, um die Republik ins finanzielle Chaos zu stürzen.[1] Trotz allem blieb er bis zum letzten Kriegsjahr ein Mitglied des Senats. Im Jahr 19 VSY schloss er sich der Senatorin des Bormea-Sektors, Mon Mothma an und unterschrieb die Petition der Zweitausend.[5]

Quellen

Einzelnachweise

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.