Fandom

Jedipedia

HK-Serie

35.941Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

30px-Ära-Sith.png


HK-47.jpg

HK-47, der bekannteste Droide der HK-Serie

Die HK-Serie war eine Serie von Killerdroiden, welche zur Tarnung mit den Sprachprotokollen normaler Protokolldroiden versehen waren. Dank dieser Funktion war es den Droiden möglich, sich als Protokolldroide getarnt in die Nähe des Zieles zu begeben, ohne großartig aufzufallen. Die von Czerka gewählte Bezeichnung HK steht für Hunter-Killer, was auch ein Vermerk auf deren Funktion ist. Ein besonderes Beispiel waren die HK-50 Droiden, welche in der Galaktischen Republik als Protokolldroiden auf Raumschiffen wie der Harbinger unterwegs waren.

Geschichte

Den Anfang dieser Serie machte HK-01, welcher von der Czerka Corporation um die Zeit der ersten Droiden-Revolution gebaut wurde. Aufgrund einer Fehlfunktion von HK-01 programmierte dieser sich um und verfolgte einen anderen Plan, jedoch wurde dieser von den Jedi vereitelt, indem HK-01 zerstört wurde. Erst im Jahre 3963 VSY traten die HK-Droiden in der Form der HK-24 wieder auf. Was zwischenzeitlich geschah, ist nicht bekannt.

In den darauffolgenden sieben Jahren machte die Serie einen riesigen technischen Sprung, welcher sich in dem von Revan gebauten HK-47 widerspiegelte. HK-47 ist der bekannteste Droide der HKs und neben HK-01 der einzige, welcher nicht in Serie produziert wurde, wenn man von den HK-50 absieht, welche auf dessen Bauplänen basieren. Der letzte bekannte Droide der Serie ist der HK-77, dem noch die HK-51, HK-58 und HK-65 vorausgingen. Ob dieser das Ende der HK-Serie darstellt, ist nicht bekannt.[1]

Bekannte Droiden

Quellen

Einzelnachweise

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki