Fandom

Jedipedia

Hass und Furcht

35.944Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

30px-Ära-Aufstieg.png30px-Ära-Real.png


Asajj Ventress.jpg
Hass und Furcht
Allgemeines
Originaltitel:

Hate and Fear

Texter:

Haden Blackman

Zeichner:

Tomás Giorello

Übersetzer:

Michael Nagula

Inhalt
Epoche:

Ära des Aufstiegs des Imperiums

Datum:

21 VSY

Hauptcharaktere:

Obi-Wan Kenobi, Asajj Ventress

Hass und Furcht ist die dritte Comicgeschichte von Klonkriege V: Auf Messers Schneide, dem 23. Sonderband von Dino-Panini. Der Comic wurde von Haden Blackman geschrieben und von Tomás Giorello gezeichnet. Er erzählt von den Geschehnissen rund 16 Monate nach den Ereignissen von Angriff der Klonkrieger (21 VSY).

Handlung

In ihrer Festung auf dem Planeten Rattatak foltert die Dunkle Jedi Asajj Ventress den Advanced Recon Commando Alpha-17, um den Standort der zentralen medizinischen Einrichtungen der Galaktischen Republik in Erfahrung zu bringen. Trotz der starken Schmerzen schweigt Alpha-17 und wird wieder in seine Zelle gebracht, wo auch der Jedi Obi-Wan Kenobi gefangen gehalten wird. Zusammen gelingt es ihnen, sich von ihren Fesseln zu befreien und aus ihrer Zelle auszubrechen. Doch schnell bemerkt Asajj, dass sich Obi-Wan und seine ARC auf der Flucht befinden und einen Weg aus der Festung suchen. Bald steht die ganze Festung unter Alarmbereitschaft.

In einer Leichenhalle treffen Alpha-17 und Obi-Wan auf Asajjs politischen Gefangenen namens Osika Kirske. Er erzählt den beiden von seiner Lebensgeschichte und erklärt, dass er früher Asajjs Eltern sowie ihren Jedi-Meister Ky Narec tötete und deshalb von ihr gefangen genommen wurde. Obi-Wan beginnt, den Ursprung von Asajjs Hass zu verstehen, da sie in Kriegszeiten aufwuchs und dabei große Verluste erfuhr. Kirske führt Obi-Wan und Alpha-17 zu einem Ausgang, wobei Obi-Wan auf dem Weg dorthin, ein aufgebahrtes Lichtschwert entdeckt und mitnimmt. Es handelt sich dabei um das Schwert von Asajjs früheren Mentor Ky Narec. Als Kirske und seine Begleiter eine Landeplattform außerhalb der Festung erreichen, erscheinen Asajj Ventress und ihre Gefolgsleute. Sie tötet Kirske und duelliert sich anschließend in einem Lichtschwertkampf mit Obi-Wan. Asajj fordert das Lichtschwert ihres Meisters zurück, während Obi-Wan versucht, Asajj zur Besinnung zu bringen.

Zuletzt gelingt Obi-Wan und Alpha-17 die Flucht von Rattatak. Asajj bleibt zurück und trauert um den Verlust ihres Lichtschwerts, das sie viele Jahre als Erinnerung an ihren Mentor aufbewahrte.

Dramatis personae


Literaturangaben

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki