FANDOM


Legends-30px30px-Ära-Sith

„Ich bin die Haupt-Ressourcen-Rückholmaschine 5. Ich werde nicht zulassen, dass Sie die Kisten öffnen. Haben Sie verstanden?“
— HRRM-5 zu dem Imperialen Helden (Quelle)

Die Haupt-Ressourcen-Rückhol-Maschine, kurz HRRM-5, war ein zur Zeit des Kalten Krieges gebauter Kampfdroide, der sich im Besitz der Piratenorganisation Weißer Schlund befand. Er wurde von dem Droidenentwickler Loramarr entwickelt.

Geschichte

Um das Jahr 3643 VSY wurde er zu dem Eisplaneten Hoth transportiert, wo er in der Nähe des Wracks der Star of Coruscant stationiert wurde. In einer Eishöhle, die nach Loramarr benannt wurde, bewachte er eine Truhe mit Neuralchips. Als ein Imperialer Held in die Höhle eindrang, um die Chips zu entwenden, stellte sich ihm HRRM-5 in den Weg, wurde jedoch von ihm zerstört. Die Chips brachte der Held später zu Tüftler 308 in dem imperialen Frostwake-Außenposten gebracht, wo diese sie als quadro-photonische Chips identifizierte, die einem Droiden höhere Intelligenz verleihen konnten als Menschen.

Quellen

  • The Old Republic (Nebenquest: „Dem Sieger die Beute“ (Sith-Imperium) auf dem Planeten Hoth)