Fandom

Jedipedia

Hawk

35.942Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

30px-Ära-Aufstieg.png


BKL-Icon.png Dieser Artikel behandelt den Klonkrieger Hawk; für andere Bezeichnungen, die diesen Namen beinhalten, siehe Hawk (Begriffsklärung).
„Hawk“
Hawk custom helmet.jpg
Beschreibung
Spezies:

Mensch (Klon)

Geschlecht:

Männlich

Haarfarbe:

Schwarz

Augenfarbe:

Braun

Körpergröße:

1,83 Meter

Biografische Daten
Heimat:

Kamino

Beruf/Tätigkeit:

Klonpilot

Dienstgrad:

Leutnant

Bekannte Einsätze:
Zugehörigkeit:
„Ich sinke unter den Wirkungsbereich, aber macht Euch auf einen heißen Ritt gefasst, wenn wir in den Wald eintauchen.“
— Hawk zur Besatzung des TFAT/i, vor der Landung auf Teth. (Quelle)

Hawk“ war der Rufname eines Klonkriegers der Großen Armee der Republik. Während der Klonkriege kämpfte er in der Schlacht von Christophsis und in der Schlacht von Teth gegen die Streitkräfte der Konföderation unabhängiger Systeme. Er war Pilot und Experte bei Themen um Sternjäger und Militärtaktiken.

Biografie

Hawk wurde als Klon des Kopfgeldjägers Jango Fett ausgebildet. Nach der Schlacht von Geonosis im Jahr 22 VSY war er auf zahlreichen Schlachtfeldern aktiv. Da er sich für Habichte interessierte, malte er diese auf seinen Helm. So erhielt er auch seinen Spitznamen.

Schlacht von Christophsis

Im Verlauf des Gefechts zur Befreiung des Planeten Christophsis wirkte Hawk bei der Ausführung eines von den Jedi-Generälen Obi-Wan Kenobi und Anakin Skywalker erdachten Angriffsplans gegen ein Bataillon Kampfdroiden mit. Jedoch mussten die republikanischen Streitkräfte feststellen, dass der geplante Hinterhalt aufgeflogen war. So wurde die Falle von den Droiden gezielt umgangen und die Stellung der Republik überrannt, sodass der Angriff in einem Rückzug endete. Hawk, der während des Einsatzes ein TFAT/i-Kanonenboot steuerte, nahm die Evakuierung der Jedi und der überlebenden Klonkrieger vor.

Schlacht von Teth

Er war ebenfalls an der Schlacht von Teth beteiligt. Hawk flog das TFAT/i-Kanonenboot, in dem sich Anakin Skywalker, Ahsoka Tano, CaptainRex“ und einige Truppen befanden. Er landete das Kanonenboot trotz des schweren Beschuss durch die Separatisten, im Dschungel unter dem Kloster von Teth.

Schlacht von Umbara

Auch in der Schlacht von Umbara war Hawk aktiv. Dort flog er ebenfalls ein TFAT/i-Kanonenboot. In diesem befanden sich unter anderen Anakin Skywalker, Captain Rex und noch ein paar andere Klone der 501. Legion. Trotz des massiven Beschusses an der Oberfläche des Planeten, konnten die republikanischen Truppen die Landezone halbwegs sicher erreichen.

Mission von Scipio

Hawk begleitete Anakin Skywalker nach Scipio und gab ihm auf dem Weg durch die separatistische Blockade Unterstützung. Als ein anderer Pilot von einem Vulture-Klasse Droiden-Sternjäger verfolgt wurde, half er ihm, sodass der Droiden-Sternjäger abstürzte. Dieser raste jedoch geradewegs in das Gebäude des IBC und veranlasste so indirekt Rush Clovis' Tod.

Hinter den Kulissen

Hawk“ ist Englisch und bedeutet „Falke“ oder „Habicht“.

Quellen


Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki