FANDOM


Legends-30px

Helska IV ist ein unbewohnbarer Planet im Helska-System, welches im Tingel-Arm liegt. Der Planet ist von einer dicken Eisschicht überzogen, unter der sich ein großes Meer befindet. Die Tiefen dieses Meeres werden durch vulkanische Aktivitäten erwärmt.

Im Jahr 25 NSY benutzten die Yuuzhan Vong den Planeten als Basis und positionierten hier ihren Kriegskoordinator, bevor sie etwa eine Standardwoche später Birgis eroberten.

In Schlacht von Helska 4 wurde der Planet durch einen Angriff der Neuen Republik zerstört, indem sie mithilfe von Lando Calrissians Schildschiffen den Planeten zum Dampfen brachten und damit zur vollständigen Vereisung.

Quellen